SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 470 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Chatlog
Hier findet Ihr das unkorrigierte Chatlog des Chats vom 1.11.2006. David und Mary haben sich rund 2,5 Stunden Zeit genommen. Wir konnten den Chat, der im kuscheligen Kreis geführt wurde, offen lassen und so hat sich ein wunderschöner Chat entsponnen. Für jeden, der nicht mit dabei sein konnte, hier nun der Log:

<Noah> Guten Abend ;-)
<DavidB> Hallo, alle!
<Noah> Schön Halloween gefeiert? :)
<Bernd> unser Sohn ist noch zu klein zum Feiern
<Bernd> aber vielleicht im kommenden Jahr :)
<DavidB> Nicht wirklich, wir sind zu busy. Habe gestern schoen brav an Buch 2 gearbeitet. Wir hatten auch eine Gaslinienbeuch in der Nachbarschaft. Da war die Feurewehr und alles...
* ComicIRCGast has joined #splashcomics
<DavidB> Mary ist uebrigens auch hier, wenn jemand dirkt Fragen an sie hat, werde ich das gerne uebersetzen.
<Bernd> mal schauen, wenn es nicht zu viele Benutzer sind, lasse ich den Chat offen :)
<Noah> Gut, denn das wollte ich gerade fragen, wie denn das mit den Übersetzen klappt :)
<DavidB> Wir scheiben das Skript zuerst in Englisch, ich uebersetze das dann und Jo Kaps, der Redakteur bearbeitet das dann. Ist etwas schwierig, da ich ja nicht mehr so viel Deutsch spreche...
<Bernd> @ComicIRCGast: Du kannst Dir einen anderen Namen geben, indem Du "/nick NEUERNAME" schreibst :)
<DavidB> Bei Evergrey ist ja vieles in der Sprache, mit Absicht alt modisch, die ganzen Vampirenszenen, Mary hat sich eingiges An Goethe reingezongen, wie Faust...
<Bernd> so Freunde, der Chat ist offen, wir haben im Moment nicht so viele Gäste, was schade ist, aber auf diese Weise könnt Ihr frei sprechen. Sollte es mehr Gäste geben, werde ich den Chat noch auf moderiert stellen
<Bernd> als immer her mit Euren Fragen :)
<Noah> Wie weit seid ihr schon mit Band2?
* ComicIRCGast is now known as mariat
<DavidB> Das ganze Buch ist geschrieben mit eingem in Sachen Skript auch schon fertig. Das Cover ist auch schon fertig un das erste Kapitel it in Arbeit...
<Noah> Wie lange habt ihr für Band 1 gebraucht?
* Milo has joined #splashcomics
<DavidB> Zulange... da die Arbeit ja einige male unterbrochen werden musste wegen der schwierigen Gesundheitsumstaende des Nierentransplantes...
* Milo has quit IRC (Quit: Leaving)
* ComicIRCGast has joined #splashcomics
<Bernd> @ComicIRCGast: Du kannst Dir einen anderen Namen geben, indem Du "/nick NEUERNAME" schreibst :)
<Noah> Seit ihr mit den 1. Band von Oujia (Arbeitstitel) auch schon fertig?
* Xenebi has joined #splashcomics
* ComicIRCGast is now known as Milo
<DavidB> Ouija ist abgeschlossen und wir warten auf entgueltige Abnahme von der Redaktion. Der Name wird sich aber leider aendern, da wir den wegen Copyright nicht brauchen koennen. Ein neuer Name wir momentan gerade diskutiert .
<Bernd> Für die Neuankömmlinge: Der Chat ist im Moment noch offen, Ihr könnt Eure Fragen also auch ohne mein Zutun stellen :)
<Xenebi> Okay^^
<Noah> Kann man mit Oujia im Frühjahrsprogramm von TOKYOPOP rechnen (April - Juli 2007)?
<Noah> Ups, ich meinte natürlich Ouija und nicht Oujia ;)
<DavidB> Kann ich ehrlich gesagt nicht verbindlich sagen. Da muesstest du bei Tpop nachfragen. Ich hoffe es allerdings sehr :) Auch da ist das zweite Buch schon geschrieben, die Cover gezeichnet und das erste Kapitel weit in der Arbeit...
<mariat> Wie gestaltet sich so eine Zusammenarbeit mit dem Redakteur, wenn man im Ausland lebt? Absprache per Telefon war bei Ihnen wohl aufgrund der verschiedenen Zeitzonen etwas schwierig...?
<Bernd> New York ist übrigens ca. 6 Stunden zurück, sprich da ist es gerade 13:14 :)
<DavidB> Hauptsaechlich ueber Internet. Zeitzohnene sind eigentlich kein problem, sind ja nur 6 Stunden. Alle Files werde dann auf den Tpop Server geladen per FTP.
<Noah> Wieviel Stunden am Tag zeichnet Ihr?
* zellchan has joined #splashcomics
<Noah> Guten Abend, zellchan :)
<Bernd> Guten Abend zellchan, Chat ist derzeit noch offen, man kann also die Fragen ganz offen stellen :)
<zellchan> hallo ^^
<Milo> hi
<zellchan> is ja noch nich so viel los ^^
<Bernd> 10 Teilnehmer, das ist noch schön kuschelig :)
<DavidB> Viel...vergiss nicht, dass wir ja auch viele am Computer machen, da teilt sich die Zeit zwischen Zeichnen und anderen Sachen...sonst so 10 Stunden am tag...
* Seras has quit IRC (Connection reset by peer)
<Milo> Mir ist ein kleiner stilistischer Unterschied zu den ersten Kapiteln des Mangas und den Artworks aufgefallen. Sind die Artworks viel später entstanden?
* Seras has joined #splashcomics
<DavidB> Was meinst du bei Artwork? Farbseiten?
<Milo> Illustrationen. :-)
<zellchan> da kann ich leider noch garnich mitreden, ich warte noch auf meine manga-bestellung
<DavidB> Die sind zwischendurch entstanden. Beim ersten band ist es natuerlich immer etwas schwierig sich einzutunen...sieht man ja bei vielen Jap. mangas auch...
<Noah> Was sind denn eure Lieblingsmangas? :)
<DavidB> Mary: Gon ist mein Lielingsmanga. Also Kleiner Schmetterling, Kuess mich Student etc...
<Xenebi> David, ich hab da mal eine ganz allgemeine Frage. Wie entdeckt man eigentlich das Talent zum Zeichnen und wie kann man es fordern?
* Seras has quit IRC (Connection reset by peer)
* Bernd nimmt sich peer zur Brust und schimpft mit ihm. ;)
* Seras has joined #splashcomics
* mariat has quit IRC (Client exited)
<DavidB> Ich hatte schon immer gezeichnet und als 7-jaeriger mein erster 60 Seiten Comic gezeichnet. Dann meine eigenen Hefte gestaltet. Man bleibt dran uned zeichnet viel, viel, viel.....
<Xenebi> Und im laufe der Zeit entwickelt man dann seinen eigenen Stil?
<DavidB> Genau. Man zeichnet ja, was einen interessiert und von je laenger man zeichent desto besser wird man. Eigener Stil ist sehr wichtig...
<Milo> Wurden eure Werke jetzt eigentlich nur in Deutschland veröffentlicht oder auch in den USA. Und wenn, wie kam man zu der Entscheidung?
* mariat has joined #splashcomics
<DavidB> Tpop USA hat so viel ich weiss zugesagt, Evergrey in den Staaten zu verlegen, aber noch kein definitves Datum wurde gegeben. Mary muss da auch noch ein paar Skript revisionen machen. Entscheidung wurde wohgl von Mike Kiley und seinem redaktionelle Team gemacht
<Milo> Seht ihr einen großen Unterschied zwischen dem deutschen und dem US-amerikanischen Markt?
<Milo> vielleicht bei den Lesern, eurer Zielgruppe?
<Bernd> zu der Frage kann ich noch etwas beisteuern, was uns Jeff Smith gesagt hat: Bei uns ist die Farbversion von Bone für die erwachsenen Leser in den USA für die Kinder. Und umgekehrt, also die schwarz-weiße hierzulande für die jüngeren Leser und in den USA für die älteren Leser. Es gibt also in jedem Fall Unterschiede zwischen dem deutschen und dem amerikanischen Markt.
<DavidB> Ich glaube der Deutsche Markt ist etwas 5 Jahre
<zellchan> Gibt es schon genaueres zu OUIJA, wann man es bei uns lesen kann? Wobei mir vom Stil her KARMA auch sehr gut gefällt! :)
<DavidB> sorry...dem USA Markt voraus. Ich weiss, dass Tpop USA die meisten Deustchen Projekte wirklich toll findet...
<Milo> das ist toll zu hören und spornt die deutschen zeichner sicher an. :-)
<scribble> Hat die Wahl der Zielgruppe eigentlich einen Einfluß auf Eure Arbeit? Sprich, zeichnet und schreibt Ihr für ein amerikanische Publikum anders als für ein deutsches?
<DavidB> Karma ist eigentlich eine kleine Sidestory von Ouija, eine Art Prequel. Die Geister sind wirklich super-Klasse und ich glaube, viel Bone Leser koennten auch daran Interesse haben...
<DavidB> Ich glaube mti Evergrey haben wir wirklich was internationales geschaffen. Ouija keonnte etwas besser in europa reubergehen, wegen des Humoraspektes...
* Seras has quit IRC (Ping timeout)
<Noah> Ist Ouija ein Einzelband?
<DavidB> Ouija's zweite Buch hat auch viel Fantastisches am vorgehen, vieles auch mit Aegyptischen Sachen und so, wir echt huebsch werden...
<zellchan> Ich freu mich drauf, hab mir Karma auch schon bestellt! :)
* seras has joined #splashcomics
<DavidB> Ouija ist auch als dreibaendige Serie angelegt. Es ist auch ziemlich episch angelegt, mit der Geisterwelt...Band eins hat auch eine tolle Geistergallerie
<Milo> habt ihr euch mit einem kompletten (recht festgelegten) Konzept bei Tokyopop beworben, oder stand noch vieles offen, was ihr zusammen mit eurem Redakteur erarbeitet habt?
<DavidB> Zellach: Besten dank. Wird morgen rausgeschickt...
<DavidB> Die Konzepte wurden wirklich schon gut ausgearbeitet. Alles hat sich aber etwas veraendert. Aber das grundkonzept stand. ich muss auch sagen, dass wir das mit einer Online-Praesi gemacht haben. Mit Flash-Trailer und allem. Wirklich mit alles "Bells und Whistles". Hat auch gedauert, das alles zusammenzustellen...
<zellchan> Aber hat sich ja für euch gelohnt! :)
<DavidB> Wir haben natuerlich immer mehr Ideen, die sich vielleicht irgendwann in eine Serie umarbeiten lassen. Mary schlaefft mit einem Schreibblock bei ihrem Bett, denn oftmals sind Traeume  fuer gute Ideen. Ich lese viel und kriege einiges von Artikeln in Heften und Zeitungen
<Milo> sehr interessant, dann ist es bei euch nicht streng nach Autor und Zeichner geteilt?
<Noah> Wie stehen denn die Chancen, dass ihr vielleicht auf die Leipziger Buchmesse 2007 kommt?
<DavidB> Wir moechten uns an dieser Stelle auch wirklich bei euch fue euer Interesse and unseren Projekten bedanken
<Noah> Bitteschön ;)
<zellchan> Das Interesse besteht ja zu Recht! ;D
<Milo> genau! :-)
<DavidB> Die Chancen fuer die Leipziger Buchmesse sind sehr, sehr gross. Wir wuerden un freuen, euch alles zu treffen und euch eine kleine Zeichnung ins Buch zu kritzeln.
<zellchan> Das wäre wirklich toll! :)
<Bernd> @Noah: Da hat jemand das Interview auf Splashcomics nicht gehört :D denn da wurde die Frage schon gestellt :D
<DavidB> mahct ihr das in Deutschland eigentlich auch wie die Franzosen mit den Dedicaces (Sketches?)
<Bernd> nur mal so zur Erinnerung unser umfangreiches Dossier über Evergrey: http://www.splashpages.de/php/dossier/33
<Milo> Ja, die Leipziger Buchmesse wird sicherlich für euch ein Erlebnis...habt ihr schon so große Messen, auf den ihr signiert, erlebt?
* zellchan has quit IRC (Quit: Leaving)
* zellchan has joined #splashcomics
<Milo> Also hier in deutschland müssen/dürfen die zeichnern auch ihren lesern was kleines zeichnen, ja!
<zellchan> Müssen trifft wohl eher zu! XD
<Milo> Ja...man tut das natürlich gerne...;-)
<zellchan> Also aus der Sicht der Fans... :)
<DavidB> Wir hatten wirklich nicht viel Zeit rum zu gehen, aber wir hatten einen Stand mit den Doujinhi am NYC Comicon im Februar 06 und letzten Monat an der mangaNext
<zellchan> Ich schätze us cons sind wesentlich grösser als unsere...
<Xenebi> Ist es eigentlich Stressig ein Mangaka zu sein? Ich meine steht man oft unter Zeitdruck?
<DavidB> NYC Comicon war riesig. Die mussten 10'000 Leute nach Hause schicken am Samstag. Ist immer noch nichts im Vergleich zu Comiket in Tokyo.
<Milo> Ist die Arbeit an euren Mangas schon ein voller Job, also euer Hauptberuf?
<DavidB> Ja, der Stress is manchmal ueberwaltigend, aber es ist etwas, das man mag macht es einfacher. Leider ist es sehr teuer in New Jersey zu leben, so zeichnen ist manchmal stressig. Man muss es wirklich lieben...
* Bernd reicht DavidB eine große Packung Kleenex, weil jetzt wirds romantisch ;-)
<zellchan> Und wie gestaltet sich so die Arbeit von den usa nach Deutschland? Ist es schwierig?
<DavidB> Absolut. man kann diese arbeit nicht nebenher machen. Die Details im Gesammtwerk ist zuviel so nebenher zu machen. Wir sind auch sehr hart mit uns selbst, so nur das beste geht raus. Wir haben auch viel and der produktion, wie Logos beigetragen, so...ja..es ist eine Menge Arbeit...
<Milo> Es muss einem auch irgendwie unwirklich vorkommen für leute zu zeichnen, die so weit weg leben, also auf einem anderen Kontinent, oder?
<DavidB> Ist es nicht. Alles geht ueber Email und FTP. Die Uebersetzung ist das schwierigste. Das habe ich mir auch schon fuer Tage den Kopf zerbrochen...
<zellchan> Ich muss euch leider verlassen! Ich wünsche allen noch viel Spaß, und euch Mary und David viel Erfolg! :)
<Milo> bye!
* zellchan has quit IRC (Quit: Leaving)
<Milo> übersetzt ihr selber?
<DavidB> Ich hatte schon immer mit Leuten von ueberall gearbeit. Mary hat mal mit jemand von Nigeria gearbeitet. Es ist eine kleine Welt...
<DavidB> Ich uebersetze das alles und es wird dann noch bearbeitet. Ich glaube , dass ist auch besser, denn ich kenne die Story natuerlich besser als jemand Anders...es ist allerdings nicht einfach. Ich bin ein Zeichner zuerst und das Alt-Englische  macht mir manchmal zu schaffen...
* Bernd sets mode: +o scribble
<Milo> glaubst du, das etwas verloren geht, wenn man von der einen Sprache in die andere übersetzt?
<DavidB> Vielleicht ein bisschen, aber von dem was ich soweit an Feedback gekriegt habe, muss ich sagen, dass auch kleine Details wirklich super verstanden worden sind. Vieles haent auch von der person ab, die ueberzetzt. Wir haben ein paar Goethe beucher in Englsich und Deutsch und die uebersetzung ist super...nichts ist verloren gegangen...aber es ist eine Menge Arbeit eine gute Uebersetzung zu erarbeiten. Man muss die Arbeit eben lieben (go
* Bernd reicht DavidB eine große Packung Kleenex, weil jetzt wirds romantisch ;-)
<Xenebi> David, ich soll dir Grüße von Mew Mew ausrichten, sie dem Forum ausrichten. Sie kann leider nicht nicht kommen....
<Xenebi> ups, ich meine natürlich aus dem forum^^
<DavidB> Ah MewMew. Besten dank...schade...ihr zwei habt uns ja in den letzten Tagen schoen auf  Trab gehalten im Forum :)
<Milo> Könntet ihr euch vorstellen eure Werke auch in anderen Medien zu veröffentlichen (oder sie veröffentlichen lassen)?  Zum Beispiel als Roman oder Hörspiel?
<DavidB> Multimedia ist cool. Absolut. Schau dir mal den Evergrey Trailer an. Ich weiss, ist einfach, aber waere ein Evergrey Anime nicht toll? Auch Novels waeren toll. Wir sind definitiv offen fuer alles...
<Milo> Und wie wichtig ist euch eine "Austauschplattform" wie das Tokyopop-Forum? Schaut ihr jetzt oft vorbei?
<Milo> Ein Evergrey Anime wäre sicherlich toll! :-)
<DavidB> Sehr oft. Speziell, da das Buch geade rausgekommen ist, wollen wir natuerlich soviel Feedback wie moeglich hoeren. Glaubt es oder nicht, aber eure Anmerkungen machen eine grossen Unterschied. Ist auch eine Supermotivation...
<Xenebi> Feedback braucht man ja um zu wissen wie gut es ankommt^^
<Milo> Wie weit würdet ihr auf die Wünsche eurer Fans (die sich z.B im Forum äußern) eingehen? Käme es in Konflikt mit euren eigenen Vorstellungen zu euren Projekten? Und für wen glaubt ihr eure Mangas zu zeichnen, mehr für euch oder die Fans? ;-)
<DavidB> Evergrey Anime: Hat jemand einen Cousin bei Madhouse oder Gonzo?
<Milo> @Anime...leider nicht! XD
<Noah> Ich auch nicht XD
* seras has quit IRC (Quit: Leaving)
<Milo> Das bringt mich auch gleich zur Frage, welche Studio wäre für euch prädestiniert für die Umsetzung von Evergrey? Irgendwelche Vorstellungen?
<DavidB> Ich glaube in popculture muss es immer einen Austausch sein. Wir wollen natuerlich etwas kreiren, dass auch populaer sein kann, ohne zuviele Abstriche zu machen. So, es muss Teil von uns sein, darf aber nicht so verklaert sein, dass es niemand versteht. Z.Bsp. Wenn alle gesagt haetten, dass sie keine Ahnung haetten, was vor sich geht, haetten wir das siche was unternehmen muessen
<Milo> Gab es spezielle Veränderungen die ihr auf Anraten des Verlags an Evergrey ändern musstes
<DavidB> Madhouse (Vampire Hunter D: Bloodlust) oder vielleicht auch IG oder Gonzo. Fuer "Ouija" natuerlich Ghibli oder auch Gonzo.
<Milo> musstet? sorry
<DavidB> Evergrey koennte auch Live-Action sein. Mit Regie von Neil Jordan (The Company of Wolves).
<Milo> vielleicht etwas, das euch auch schwergefallen ist?
<DavidB> Kleine redaktionelle Sachen. Eine Seite wurde nochmals gezeichnet (glaube Seite 16?) und ein paar klitzekleine Sachen. Tokyopop war sehr gut zu uns. Aber wir haben auch vieles von Anfang an gut gemacht. Ich habe ja auch schon viel erfahnrung mit Druck und Computers, so da ist alles geschliffen gelaufen...
<Milo> Das freut mich!... warum wurde die Seite neugezeichnet? ;-)
<DavidB> Schwierig waren nur die ausseren Umstaende, wie Gesundheitsumstaende...siehe oben..
<Xenebi> Am Ende ist man doch sicher froh, wenn man sein eigenes Werk in den Händen hält , oder? ^^
<DavidB> Sie war nicht stilgetreu und sie war auch kompositonel, nicht rettbar. Ist nicht das Ende der Welt.
<DavidB> Ehrlich gesagt, ich habe da Buch noch nicht gesehen. Ich nehme an es ist ok, wenn ihr das alles so seht :) Ne. ich kenne natuerlich jeden Quadratcentimeter des Buches und es ist schon toll, wenn es dann kommt, aber fuer mich geht es merh um's machen als um's Resultat. So philosophisch gesehen, der Weg ist wichtiger als das Ziel...
<Milo> Wieviel Einfluss hat Mary auf das Design des Mangas und auf die Zeichnungen? Oder wird es ganz dir überlassen?
<DavidB> Ne, das wird alles besprochen und ausgewertet. Der Stil ist so ziemlich meiner, aber Kleider, Posen und Layout werden natuerlich besprochen. Es ist absolutes Teamwork...
<Milo> Gibt es manchmal Situationen in denen ihr nicht ganz einer Meinung seid? Wenn ja, wer gewinnt für gewöhnlich? ;-)
<DavidB> Z.Bsp. Dass Szandor weisses Haar und Haut hat war Mary's Idee. Sie wollte keine typsichen Vampir sondern eine Art "Vampir Outcast"
<DavidB> Mary gewinnt immer...(;
<Milo> Haha! :-D
<Noah> Frauenpower XD
<Milo> Wie lange habt ihr insgesamt an dem Konzept zu Evergrey gesessen.  Also die Zeit, die ihr produktiv daran gearbeitet habt.
<DavidB> Bevor der Praesi?
<Milo> Seit ihr euch gesagt habt: "so, nun fangen wir an unsere Idee in einen Manga zu verwandeln!" bis zur abgabe der letzten Seite von Band 1
<Milo> Oder villeicht besser bis zu Genehmigung von Tokyopop., sorry.
<DavidB> Originalerweise, eine erste Grundidee von Evergrey sollte eigentlich fuer den RSOFManga Contest hier drueben werden. Dann habe wir es uns anders ueberlegt, so ich denke ca. 6 Monate von hin und her und reworking...
<Milo> Hey...interessant! :-) was haltet ihr von der deutschen Version dieses Projekts für Newcomer? Mal einen Blick in Manga Fieber geworfen?
<DavidB> Die Grundidee war viel einfacher und ist gewachsten und gewachsen. Das keonnte am diesem Punkt ein epische Serie werden.
<DavidB> Ich habe das gesehen, habe aber das Buch. Offenbar kamen da wirklich tolle Autoren raus, das ist toll...Nur die Covers gefallen mir nicht so (bin vielleicht nicht alleine damit). Die waren hier drueben auhc nicht so toll. ist vielleicht auch schwierig mit so vielen Zeichnern ein gutes Design zu finden...
<Milo> Hier haben die Autoren nicht viel bei der Covergestaltung zu sagen...hehe! ;-)
<Milo> Wie war das mit RSOF Manga? Habt ihr teilgenommen?
<DavidB> Hier drueben auch nicht...
<DavidB> Haben wir nicht. Ich glaube, wenn du da was reinschickst, gehoert die Story dann Tpop und das wollten wir nicht riskieren. Machte auch keinen Sinn, da wir lieber ganze beucher gamcht haetten als nur ein Kurzgeschichte. in 20 Seiten kann mcn nicht viel Evergrey machen :)
* Bernd reicht DavidB eine große Packung Kleenex, weil jetzt wirds romantisch ;-)
<Milo> Hier in Deutschland ist es auch weniger ein Contest, besser gesagt eigentlich keiner? Was hälst du von solchen Wettbewerben? Werden da die wahren Rising Stars of Manga gefunden?
<DavidB> Das hilft schon. Finde ich eigentlich nicht schlecht. Wer gewinnt ist eben immer so ne Geschmackssache. Ich find hier drueben haette man etwas vorsichtiger sein koennen mit den Buchvertraegen. Aber wenn es hilfr gute Autoren zu finden, dann ist es ok...
<Xenebi> Ich habe noch eine Frage über den Chat: werden die Fragen und Antworten abgedruckt, sodass man, wenn man etwas verpasst hat nocheinmal nachlesen kann?
<scribble> Das kann ich beantworten: Natürlich wird das Chatprotokoll auf Splashcomics zu finden sein :)
<DavidB> Bernd: Gibt es dann ein Chatlog zum nochmals lesen?
<DavidB> Danke, Scibble!
<Xenebi> oh thx, denn ich muss jetzt gehen^^
<DavidB> Sorry...ich meinte Scribble...
<Milo> Wie ist die Zeichnercommunity dort drüben bei euch? Hier ist sie recht eng. Jeder kennt eigentlich jeder jeden, auch von Communitys wie z.B. Animexx. Wie sieht es da in den USA aus?
<Noah> Tschüss, Xenebi^^
<Xenebi> tschüssi! Man liest sich ja im Forum^^
* Xenebi has quit IRC (Quit: Leaving)
<Milo> bye :-)
<Bernd> ja Scribble hat den Chat mitgeschnitten, das Log werden wir dann online setzen
<Milo> @Chatprotokoll, werden die Rechtschreibfehler ausgebessert? XD
<DavidB> Die Staaten sind eifach sehr gross. Ich vergleiche das immer mit den Fischen. in Deutschland (Schweiz) ist man noch schnell der grosse Fisch im kleinen See. Hier drueben ist man oft ein kleiner Fisch in einem Weltmeer. Die Communitiy ist ok, aber nicht so gut organisiert wie in Deutschland. Viele mangaka kann man auf den Lifejournals oder Deviant art treffen...
<Bernd> lol, das wäre dann aber nicht mehr authentisch @Milo :D
<Milo> @Bernd...oh...;-)
<Milo> haben es Zeichner in den USA schwerer, deiner Meinung nach?
<DavidB> Absolut. Es gibt auch mehr Moeglischkeiten. Aber generell ist das Klima hier drueben "unfreundlicher"...
<Milo> Das ist schade. Umso mehr kann man gratulieren, dass ihr es geschafft habt! :-)
<Milo> Habt ihr beide Vorbilder? Vielleicht sogar Zeichner/Autoren in den USA?
<DavidB> Soweit so gut. Die Buecher muessen ja immer noch in den USA rauskommen und sich hier auch verkaufen. Momentan habe es OEL schwer sich durchzusetzen, da sich die Buchlaeden ueberschwemmt fuehlen und viel Nr. 2 Titel nicht mehr ausgebreitet werden. Schaut euch mal die Verkaeufe con Nr. 2 Title auf Amazon.com and un ihr seht, was ich meine...
<DavidB> Wir habe viele Vorbilder, aber stehen momentan doch hauptsaechlich auf Anime/manga. Wir wuerden beide gerne in Anime involviert sein. Ist irgenwo ein Wuschtraum...hoffentlich nicht fuer lange mehr...
<Milo> Das kann man euch wünschen! Glaubt ihr westliche Comics in Mangastil haben einmal eine Chance in Japan (wahrscheinlich die Voraussetzung für z.B. einen Evergrey Manga)?
<Milo> ah sorry, Voraussetzung für einen Evergrey-Anime!
<DavidB> Habe ich keine Hoffnung...sorry...ich glaube, die Japaner haben schon so viel Material, die brauchen nichts mehr. Ich kenne einige Jaapan Spezialisten hier drueben und die haben mir alle gesagt, dass daraus wohl nichts werden wird. Schade...toll waere es wohl...
<DavidB> Ich glaube, ein Anime (zBsp. Direct -to-DVD, OAV) koennte auch ohne Japanisches Studio animiert werden mit der Hilfe eines Service Studios in Indien oder China. Die Japaner animieren die Sachen ja auhc nicht mehr selbst, sonder schicken die nach Indien. Das ist mir auch wirklich bei :Paranoia Agent: aufgefallen, wo die Qualitiaet so extrem schwankt...
* scribble has quit IRC (Ping timeout)
<Milo> Wer weiß vielleicht überholt der westliche Markt ja einmal die Japaner! ;-)
<Milo> Talente sind ja da...
<DavidB> Das waere schoen...
<DavidB> Wenn es ok mit euch ist und es keine Fragen mehr gibt, wuerde ich die Session beenden. Ich danke auch viel mal fuer die tollen Fragen und hoffe ihr lasst uns wissen, was ihr von den kommenden Buechern haltet!
<Milo> Okay...mir wäre es Recht!
<Milo> Vielen Dank für die interessanten Antworten! :-)
<mariat> vielen dank fuer die antworten^^
<Milo> Und ich wünsche euch beiden in Zukunft viel Erfolg...und einen eigenen Anime! ;-)
<DavidB> Hoffen wir doch (das mit dem Anime) :))
<Milo> bye :-D
* Milo has quit IRC (Quit: Leaving)
* mariat has quit IRC (Quit: Leaving)
<Noah> Bye :)
* Noah has quit IRC (Quit: Leaving)
* Noah has joined #splashcomics
* Noah has quit IRC (Quit: Leaving)
<Bernd> damit wären wir denke ich am Ende :)
<Bernd> ich hoffe, es hat Spass gemacht David
<Bernd> und Mary
* Bernd schämt sich, er hätte beinahe die holde Frau vergessen ;)
<DavidB> Shame on you!! Besten dank dir auch Bernd fuer alles. Wir sprechen uns...
* DavidB has quit IRC (Quit: Leaving)


Special vom: 01.11.2006
Autor dieses Specials: Bernd Glasstetter
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Die Charaktere
Die Autoren
Leseprobe
Making Of
Zurück zur Hauptseite des Specials