SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 471 Specials. Alle Specials anzeigen...
Specials Eventspecials

Neue Asterix-Filme
Auch die Verwertbarkeit im Filmbereich ist bei Asterix längst erprobt. Bislang sind sieben Zeichentrick-Filme und zwei Realfilm-Adaptionen entstanden, die alle mit großem Erfolg im Kino liefen. In den nächsten Jahren erwartet das Publikum daher zwei neue Filme. Zum einen gibt es eine neue Zeichentrickverfilmung namens Asterix und die Wikinger. In dieses Projekt hat die Produktionsfirma M6 (ein Unternehmen der RTL-Group) 22 Millionen Euro investiert, um diesen Film zum Blockbuster unter den Zeichentrick-Filmen des Jahres 2006 (geplant ist ein Start im April) zu machen.


Der Plot wird aus dem neunten Abenteuer „Asterix und die Normannen“ entliehen und es wird angekündigt, dass die besten Trickfilmspezialisten Europas an diesem Film mitwirken. Laut der RTL Enterprises GmbH soll es "umfangreiche Einführungskampagnen" geben, und Uderzo teilt (natürlich) mit, dieser sei der „bislang beste Asterix-Film". Darüber hinaus soll Asterix und die Wikinger laut RTL Enterprises in "verschiedenen Varianten in den Buchhandel" kommen. Außerdem wird vermutlich die Realverfilmung mit einem dritten Teil fortgesetzt, wie jetzt schon von Uderzo verraten wurde. Dass dabei so illustre Namen wie Jean Claude Van Damme und Alain Delon (als Cäsar) genannt werden, macht die Sache natürlich noch interessanter. Der Film soll auf dem Abenteuer Asterix bei den olympischen Spielen basieren und 2008, also passend zu Olympia in Peking, auf der großen Leinwand anlaufen.


Special vom: 28.10.2005
Autor dieses Specials: Klaus Schikowski
Die weiteren Unterseiten dieses Specials:
Die Legende
Der Synergie-Effekt
Das neue Comic-Album
Zurück zur Hauptseite des Specials