Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.211 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Alice und die Halbbluthexe 1

Geschichten:

Alice und die Halbbluthexe 1
Autor und Zeichner: Kujira

 



Story:

Mari tut sich außerordentlich schwer an der Hexenschule, denn ihr wollen nicht einmal die einfachsten Zauber gelingen und auch beim Lernen und Brauen der Zaubertränke tut sie sich mehr als schwer. Liegt es daran, dass sie nur ein Halbblut ist?

Auch ihre Tutorin Alice ist nicht gerade glücklich darüber, dass sie sich um genau diese Schülerin kümmern muss, weil sie anderen sie deswegen belächeln. Aber je besser sie Mari kennen lernt, desto deutlicher wird, dass diese auch ganz besondere Qualitäten hat.

 



Meinung:

In der letzten Zeit scheinen Hexen ganz gerne schon einmal als eigene Spezies betrachtet zu werden und nicht als magiebegabte Menschen, zumindest in den leicht fantasyangehauchten Mangas. Auch hier wird damit gespielt.

Allerdings wirkt das Setting nicht einmal so märchenhaft wie man denken mag, die Schule hat auch viele Züge, mit denen man auch in normalen Mangas konfrontiert wird. Zudem ist auch das Verhalten der anderen Mädchen nicht unbekannt.

Das liegt vermutlich daran, dass ohnehin die Romanze im Vordergrund steht, denn so wenig sich Alice zunächst für Mari begeistern kann, so schnell fühlt sie sich auch schon bald zu dieser hingezogen.

Heraus kommt dabei eine leidlich spannende, liebenswerte Geschichte, die erst zum Ende hin von der Spannung etwas anzieht, aber letztendlich die Gefühle der Heldin für ein anderes Mädchen in den Mittelpunkt stellt, ebenso wie die klassischen Motive des Schülerlebens.

 



Fazit:

Alice und die Halbbluthexe ist eine nette und warmherzig erzählte Liebesgeschichte zwischen zwei jungen Mädchen, die vor allem romantische Herzen mit einem Hang zur Schwärmerei und Schulabenteuern anziehen dürfte, weniger Fantasy-Fans.

 



Alice und die Halbbluthexe 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Alice und die Halbbluthexe 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3842090774 

144 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und verspielt erzählt
  • Sanfte und langsam anlaufende Girls Love
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.11.2023
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Schau zu den Sternen, blick nicht zurück
Die nächste Rezension »»
Wynd -Buch Eins: Seltsames Blut
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>