SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.371 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Black Cat 2: Auf Beutejagd

Geschichten:
Black Cat 2: Auf Beutejagd
Original:
Black Cat # 6-10, Annual # 1
Text: Jed McKay
Zeichnungen und Tusche: Travel Foreman, Michael Dowling, Kris Anka, Juan Gedeon und andere
Farben: Brian Reiber
Übersetzung: Carolin Hidalgo



Story:
Felicia Hardy kann es auch nach ihren Erfahrungen mit Doctor Strange und den Fantastic Four nicht lassen, sie muss weiter stehlen gehen, und sei es auch nur, um zusammen mit ihrem Ex eine Mafia-Hochzeit auf zu mischen und endlich mal etwas gutes zu tun, denn gegen ein bisschen Romantik hat sie nichts.

Danach bricht sie bei Iron Fist ein, ärgert Wolverine und Deadpool, findet schließlich bei einem charmanten französischen Dieb einen Partner, mit dem sie endlich einmal wieder unbekümmerten Spaß haben kann – so lange, wie es eben dauert.



Meinung:
Weiter geht es mit den schrägen Abenteuern von Black Cat, die ihre kleptomanische Ader voll auslebt und nicht unbedingt immer zu den Bösen gehört – eher im Gegenteil, sie schafft es auch manchmal sehr nett zu sein und sogar mit ihrem Ex zusammen zu arbeiten.

Mal romantisch, mal dramatisch aber immer wieder sehr frech macht die Heldin mit ihrer Tour de Force weiter und begegnet anderen Helden, die wie sie in New York leben. Dabei stößt sie auch manchmal an ihre Grenzen, aber sie lässt sich davon nicht unterkriegen.

Im Gegensatz zu anderen Figuren, die sich zwischen den Lagern bewegen, hat sich Black Cat ihre Munter- und Fröhlichkeit bewahrt, die Geschichten haben daher auch immer einen heiteren Unterton und nehmen sich wie die Figuren nicht ernst.

Heraus kommen muntere Abenteuer einer schlitzohrigen Diebin, die sich nicht so leicht unterkriegen lässt und dabei niemals ihre gute Laune verliert. Sie mag zwar auf der Verbrechensseite stehen, aber wirklich böse ist sie im Gegensatz zu anderen nicht und das zeigt auch der flotte Zeichenstil.



Fazit:
Black Cat 2: Auf Beutejagd erzählt augenzwinkernd und frech die Geschichte der eigenwilligen Diebin weiter, die gerne mal zwischen den Fronten steht und so unabhängig von allem bleibt  wie ihre Namensgeberin, die Katze selbst. Das ganze wird mit viel Action in Szene gesetzt.



Black Cat 2: Auf Beutejagd - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Black Cat 2: Auf Beutejagd

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 18,00

ISBN 13:
978-3741618666

148 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Actionreich, aber mit einem Augenzwinkern
  • Die Katze bleibt auch weiterhin frech und frei
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.11.2020
Kategorie: Hefte
«« Die vorhergehende Rezension
Die Braut des Wasserdrachen 1
Die nächste Rezension »»
Captain Berlin 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.