SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.072 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Teen Titans Raven: Auf der Suche

Geschichten:
Teen Titans Raven: Auf der Suche
Original:
Teen Titans: Raven
Autor: Kami Garcia
Zeichner: Gabriel Picolo, Jon Sommariva, Emma Kubert
Farben: Davis Calderon
Übersetzung: Sanni Kentopf



Story:
Raven weiß nicht mehr was vor dem Autounfall passiert ist, der ihr die Pflegemutter genommen hat. Aber wenigstens kommt sie bei deren Schwester unter, die eine gleichaltrige Tochter hat, so dass sie nach und nach wieder lernt, sich im Leben zurecht zu finden. Das ist allerdings anders als früher.

Nicht nur, dass sie plötzlich die Gedanken der anderen hören kann, wenn sie jemandem etwas Böses an den Hals wünscht, dann passiert das auch. Außerdem ist da eine bohrende Stimme, die zu wissen scheint, was das alles ist. Dem Mädchen bleibt so nichts anderes als heraus zu finden, was mit ihr los ist . Ein Abenteuer, das es in sich haben wird.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Auch dies ist wieder eine Geschichte, die extra für ein junges Publikum gezeichnet wurde, das mit Superhelden nicht viel am Hut hat, wohl aber mit Erlebnissen, die sie in ihrem Teenager-Leben nur all zu gut kennen. Daher bewegt sich auch die Geschichte von Raven in diesem Rahmen.

Das Mädchen muss heraus finden, wer sie ist – und das bedeutet auch, die Geheimnisse zu erfahren, die sie auch zuvor noch nicht kannte. Denn es scheint, als hätte ihre Umgebung auch noch einiges zu verbergen, um sie von dem fern zu halten, was ihr zu Bedrohung werden könnte.

Wie immer ist die Geschichte so aufgebaut, das natürlich auch das Schulumfeld eine wichtige Rolle spielt, angefangen mit denen, die sie mobben oder die sie als lästige Rivalinnen sehen, bis hin zu dem Jungen, der nicht nur blöd daher kommt sondern wirklich interessant ist.

So gestaltet sich die Selbstfindung von Raven zu einer Geschichte, in der auch die erste Liebe und das Erwachsen-Werden eine wichtige Rolle spielen. Die magischen Elemente sind diesmal etwas anders gewählt und machen daher um so mehr Spaß.



Fazit:
Teen Titans Raven: Auf der Suche beschäftigt sich mit einer der jüngeren Superheldinnen des DC-Universums, deren Geschichte ideal ist, um sie für alle Fans mystischer Hich-School-Geschichten aufzubereiten. Kami Garcia und der Rest der Künstler haben den Dreh raus, dem allen einen frischen und unverbrauchten Dreh zu verleihen.



Teen Titans Raven: Auf der Suche - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Teen Titans Raven: Auf der Suche

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3741617652

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Frische und unverbrauchte Neuinterpretation
  • Ein lebensnah gestaltetes Teenager-Umfeld
  • Angenehm dezente romantische Note
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.08.2020
Kategorie: Teen Titans
«« Die vorhergehende Rezension
Unterwegs – Gesamtausgabe Band 6
Die nächste Rezension »»
World of Warcraft: Dunkle Reiter
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.