SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.722 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - 30 – Ein Traum von Liebe 1

Geschichten:
30 – Ein Traum von Liebe 1
Autor und Zeichner
: Akimi Hata



Story:
Shino hat ihr Leben fest im Griff. Sie hat Karriere gemacht und ist immer noch erfolgreich im Beruf. Aber auf der anderen Seite ist sie immer noch Single, was ihre Familie langsam aber sicher ändern möchte und deshalb auf der Suche nach einem passenden Mann für sie ist, damit sie endlich eine Familie gründet.

Die junge Frau wehrt sich nicht dagegen, doch dann läuft ihr der zehn Jahre jüngere Mayuki über den Weg und macht ihr ein klares Angebot – er bittet sie, seine Freundin zu sein. Shino nimmt nach anfänglicher Ablehnung doch an und genießt von nun an die Vorzüge des Jüngeren. Bis zu dem Tag, an dem ihr der perfekte Heiratskandidat präsentiert wird.



Meinung:
Die Geschichte benutzt als Aufhänger ein Thema,das in der japanischen Gesellschaft immer noch sehr präsent ist. Junge Frauen, so erfolgreich sie auch im Beruf sein mögen und so zufrieden als Single, man erwartet doch von ihnen, dass sie spätestens mit dreißig Jahren heiraten.

Und so sind eben auch Kupplungsversuche der Eltern nicht so selten wie man denkt. Immerhin findet sich bald auch der passende Ehemann, der tatsächlich mit Shino zu harmonieren scheint, denn er hat die gleichen Wünsche und Hoffnungen an die Zukunft.

Er wäre – sieht man einmal davon ab, dass sie sich nicht lieben - der perfekte Ehemann. Aber die junge Frau hat nun den Vergleich. Ihr zehn Jahre jüngerer Liebhaber ist voll von Gefühlen und Liebe, er hat auch in ihr Wünsche geweckt, die ihr nie bewusst war.

Und so steht die junge Frau ab jetzt in einem Zwiespalt, denn für was soll sie sich entscheiden – für Glück und ein Leben, wie sie es bisher führte oder ihre Eltern glücklich machen. Die Schwierigkeiten nehmen zu, als sie auch noch etwas sehr interessantes heraus bekommt. Etwas, was sehr angenehm und glaubwürdig in Szene gesetzt wird.



Fazit:
30 – Ein Traum von Liebe greift ein Thema auf, das vermutlich viele Leserinnen beschäftigt und setzt es auf spritzige und auch erotische Weise um. Der erste Band führt die Figuren und das Szenario ein, stellt aber noch keine festen Weichen, so dass man gespannt sein darf, wie es weiter geht. Das ganze bleibt nahe an der Realität.



30 – Ein Traum von Liebe 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

30 – Ein Traum von Liebe 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3963584169

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ein interessantes Thema, ansprechend aufbereitet
  • Lebensnah und ohne Albernheiten
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.02.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
RG Veda - Master Edition 4
Die nächste Rezension »»
Avatar – Der Herr der Elemente 19: Ungleichgewicht 3
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.