SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.371 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Arifureta – Der Kampf zurück in meine Welt 1

Geschichten:
Arifureta – Der Kampf zurück in meine Welt 1
Story
: Ryo Shirakome
Zeichner: RoGa
Charakter-Design: Takaya-ki



Story:
Ehe sie sich verstehen werden Hajime Nagumo und seine Klassenkameraden in eine fremde Welt beschworen, denn nur wenn sie diese retten können, dann retten sie auch ihre eigene. Dafür erhalten die jungen Leute besondere Eigenschaften und Fähigkeiten, ja sogar Magie.

Nur der junge Nerd, der sich eigentlich am besten in dieser Art von Welten auskennt scheint leer auszugehen, denn Hajime bekommt eher belanglose Durchschnittswerte und wird ein Synergist, eine Art Magieschmied, der aber viel weniger bewirken kann als alle anderen. Doch wird er sich das gefallen lassen.



Meinung:
Der Auftakt ist nicht neu, denn oft genug werden ganze Schulklassen aus ihrem normalen Leben gerissen und in eine ganz andere Welt geschleudert, haben dann keine andere Wahl, als sich irgendwie durchzubeißen. Und den meisten wird das dann auch noch versüßt.

Nicht wenn ein Nerd und Außenseiter, der eh schon am Rande steht, der Held der Geschichte ist, denn um Spannung zu erzeugen, bleibt er natürlich erst einmal der Underdog und ist dem Mädchen, das er insgeheim liebt, ferner als je zuvor.  Natürlich ist er frustriert – aber darf er so einfach aufgeben?

Die Handlung beschäftigt sich damit, wie sich der junge Held durchbeißt, die Augen nach Möglichkeiten, sich zu verbessern offen hält und verbissen daran arbeitet, es den anderen gleich zu tun, gerade weil diese keinen Finger rühren müssen. Aber gerade das hält ihn am Boden und macht ihn entsprechend bodenständig.

Das Geschehen nimmt erst einmal einen sehr typischen Verlauf und entwickelt sich sehr geradlinig weiter, vermutlich um dem Helden und einigen wichtigen Nebencharakteren Profil und Charakter zu verleihen. Denn am Ende gibt es wenigstens eine Überraschung, die die Karten neu mischt.



Fazit:
Arifureta – Der Kampf zurück in meine Welt bietet zunächst erst einmal nicht viel neues und bewegt sich mehr oder weniger auf ausgetretenen Pfaden, allerdings scheinen die Macher zum Ende hin, dem Ganzen doch noch mehr Spannung verleihen zu wollen, denn eine überraschende Wendung macht Lust auf mehr.



Arifureta – Der Kampf zurück in meine Welt 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Arifureta – Der Kampf zurück in meine Welt 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3963584206

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Langsamer Auftakt zum Kennenlernen der Figuren und des Plots
  • Spannung entsteht durch eine interessante Wendung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.02.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Grimoire- Heilkunde magischer Wesen 4
Die nächste Rezension »»
Moonshine 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.