SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.821 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Psyren 9

Geschichten:
Psyren Band 9
Call 72-80
Autor und Zeichner: Toshiaki Iwashiro

Story:
Ageha Yoshina gehört zu der vierten Gruppe, die sich im Spiel "Psyren" beweisen muss. Doch anders als ihre Vorgänger haben sie den Spieß umgedreht und gehen jetzt offen gegen die Sternenkommandeure vor, die die Erde zu ihrem Spielfeld erklärt haben.

Denn sie wissen nun, dass sie ihre Zukunft noch retten können, wenn sie das Problem am Schopf anfassen können. Inzwischen haben sie die psibegabten Kinder von Elliot Wood gefunden und unterstützt, haben alles über den "Tag der Wiedergeburt" erfahren und staunen nicht schlecht, das Nemesis Q, eigentlich ein Feind, auftaucht und im Namen seines Schöpfers um ihre Hilfe bittet.

Tatsächlich machen sie sich auf die Suche nach der verborgenen Insel Mukorojima, denn Nemesis Q will ihnen dort endlich weitere Antworten geben, die ihnen auf dem Weg zum Sieg weiterhelfen können. Doch natürlich sind sie nicht alleine und haben schon bald gefährliche Verfolger am Hals, wollen das komplexe Programm, das Q ausmacht, an sich bringen.

Nach der turbulenten Reise erreichen sie ihren Bestimmungsort, denn dort erwarten sie neue Schwierigkeiten, scheint doch etwas oder jemanden daran gelegen sein, Nemesis Q durcheinander zu bringen. Und das bleibt nicht die einzigste Sorge...



Meinung:
Auch der neunte Band von Psyren spielt weiterhin in der Zukunft und beschäftigt sich mit den Ermittlungen und Abenteuern der Helden. Jetzt wo sie wissen, dass sie die Vergangenheit verändern müssen, um diese Zukunft nichtig zu machen, versuchen sie natürlich auch, herauszufinden, was die Welt eigentlich erst zerstört hat.

So bleibt die Gelegenheit günstig, ihnen immer wieder Steine in den weg zu werfen, sie mit Gruppen zu konfrontieren, die Enthüllungen nicht gerne sehen und mit unangenehmen Wahrheiten zu konfrontieren. Die Geschichte hat dadurch immer noch ihren Reiz, zeigt sie doch, dass sich die Macher weiterhin mehr gedacht haben, als bisher zu sehen war.

Dennoch schleichen sich auch immer mehr Klischees ein, typische Handlungsmuster, die man auch schon aus anderen Endzeit-Mangas kennt. Die Geschichte verflacht immer mehr, Kämpfe und Auseinandersetzungen prägen das Bild und lassen die wenigen Enthüllungen eher untergehen.

Es bleibt zu hoffen, dass sich das wieder ändert, hat der Hintergrund doch bisher überzeugen können, weil er etwas anders gestaltet war, als viele Leser erwartet haben mögen. Doch es liegt nun in der Hand des Künstlers, wie er den Manga weiter gestaltet.



Fazit:
Psyren war bisher ein Manga, der nicht nur auf Action setzte, sondern auch auf den Ausbau des Hintergrundes. Das ist in diesem Band nicht so der Fall, stattdessen wird lieber auf Kämpfe, Monster und Verfolgungsjagden gesetzt, die teilweise die Informationen verschlucken. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Serie doch mit der Zeit wieder fangen und zu ihrer Stärke zurückfinden wird.

Psyren 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Psyren 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770479894

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Die Geschichte bleibt weiter spannend und actionreich
Negativ aufgefallen
  • Leider setzt der Künstler immer mehr auf Action und vernachlässigt nun den Hintergrund
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.09.2013
Kategorie: Psyren
«« Die vorhergehende Rezension
Einmal durch den Louvre
Die nächste Rezension »»
Kopf in den Wolken
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.