Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.218 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Steal Moon 2

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher, Colorist: Makoto Tateno

Story:
Nozomi ist einer der besten Straßenkämpfer seiner Stadt, bis ihn Coyote besiegt und als Prämie an die "Digital Angels" verkauft, einer Gesellschaft, in der Internet-Benutzer rund um die Uhr die Bewohner diverser Zimmer bei all ihren Tätigkeiten beobachten kann, Schlafen, Essen, Trainieren - und natürlich auch Sex. Nozomi erfährt bald, dass mehr hinter allem steckt und Coyote einen guten Grund hatte, ihn in das Team zu holen. Denn der Dienst ist Deckmantel für eine geheime Organisation, die gegen das Überwachungssystem ISIS vorgehen will.

Auf einem Ausflug erzählen ihm Coyote, der Industrielle Ratri und sein Beschützer Kai dem jungen Mann die ganze Wahrheit und beginnt zu verstehen. Er ist Nachfahre einer der Wissenschaftler, die ISIS geschaffen haben und seine DNA könnte wichtig werden, um an die Systeme heran zu kommen, die langsam aber sicher außer Kontrolle geraten. Damit er nicht in die Fänge der Leute gerät, die ISIS für ihre Zwecke benutzen wollen, hat ihn Coyote aus dem Verkehr gezogen.

Deshalb kann Nozomi ihm auch nicht böse sein und verliebt sich sogar in ihn - mit überraschenden Folgen. Denn auch sein ehemaliger Gegner trägt ein Geheimnis mit sich herum, das alles ändern könnte.


Meinung:
Sicherlich ist "Steal Moon" Boys Love in der es einen gehörigen Schuss Erotik gibt, aber die Handlung besteht nicht nur aus Gefühlen und Beziehungswirrwarr - sie erzählt tatsächlich auch eine spannende Geschichte, durch die es manch eine Gefahr zu überwinden gibt. Action ist klein Fremdwort für Makoto Tateno, sondern eine wichtige Zutat, mit der sie die Leser ködert.

Dabei hat sie die Intrigen, die den Hintergrund bilden gut durchdacht. Nur nach und nach erfährt der Leser, was hinter allem steckt, was es mit ISIS auf sich hat und warum man dabei auch die ägyptische Mythologie nicht außer Acht lassen sollte, da sie so manchen wichtigen Hinweis gibt. Mehr noch als im ersten Band verfolgt man die Geschehnisse gebannt und empfindet es fast schon als störend, wenn sich die Helden wieder einmal körperlich lieben müssen.

Deshalb weiß "Steal Moon" zu gefallen. Man findet nur selten Serien in dem es neben dem üblichen Hickhack zwischen den Helden, Liebeschwüren und Sex auch eine Abenteuerhandlung existiert, die ausgezeichnet durchdacht ist und mit Action aufwarten kann. Das macht die Geschichte auch für Leser spannend, die neben dem ganzen Beziehungsclinch auch noch eine spannende Geschichte genießen möchten. Zwar ist sie mit diesem Band schon zu Ende, aber wer von der Welt noch nicht genug hat, kann auch zu "Blue Sheep Dream" greifen, in dem die Nebenfiguren Kai und Ratri in den Mittelpunkt des Geschehens rücken.



Fazit:
Wie die Schwester- und eigentliche Nachfolgeserie "Blue Sheep Dream" wendet sich auch "Steal Moon" an die Fans von Boys Love Geschichten in denen es nicht nur ständig um das "Eine" geht, sondern auch sehr viel Action und Abenteuer in einer gut durchdachten Geschichte mitspielen.


Steal Moon 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Steal Moon 2

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
978-3770471843

176 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • eine spannende Geschichte
  • Eine interessante und sich ständig erweiternde Hintergrundgeschichte
  • eine gute Mischung aus Action und Erotik
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.05.2010
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Shugo Chara! 6
Die nächste Rezension »»
Kick-Ass 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>