SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.188 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Antares: Episode 2

Geschichten:
Antares 2
Autor / Zeichner / Colorist: Leo


Story:
Kim Keller und ihre Freunde sind auf dem Weg nach Antares. Eingepfercht in dem engen Raumschiff kommt es bald zu Konflikten denen besonders die unterschiedlichen Ansichten zu Grunde liegen. Schon jetzt kommen Kim Zweifel an der Mission, welche bei der Ankunft auf dem Planeten nicht ausgeräumt werden.


Meinung:
Im zweiten Band der Science-Fiction-Saga Antares, die ja wieder in den großen Zyklus Die Welten von Aldebaran eingebunden sind, kommt die Handlung in Gang. Während der Auftakt erst das Tableau entwarf, die Charaktere vorstellte und die Grundthematiken anriss, so ist hier sehr viel mehr die eigentliche Aktion Bestandteil des Geschehens. Und zum Glück für den Leser auch sehr mitreißend und spannend. Schon auf der Reise zu Antares gibt es Konflikte in dem Raumschiff. Hier gelingt es durch einige recht einfachen zeichnerischen Kniffs die Enge und die Spannung innerhalb des begrenzten kalten Raums deutlich zu machen. Leo benutzt einfach recht kleine und hohe, schmale Panels welche die Enge gut vermitteln und so auch für den Leser spürbar machen. Selbst die vielen Dialogszenen in diesem Stadium der Geschichte haben etwas bedrückendes, da alles in sehr kalte und abweisende Farben getaucht ist.

Diese stark und dennoch dezent herausgearbeitete Atmosphäre spiegelt auch kongenial die dramatische Zuspitzung auf der inhaltlichen Ebene wieder. Hier wird nämlich das Thema des religiösen Fanatismus etabliert und klargestellt dass in den folgenden Bänden hierum gehen wird. Auf welcher Seite der Zeichner und Autor Leo steht wird unmissverständlich klar gemacht, da seine Heldin sein Sprachrohr ist und direkt von Anfang an gegen die Eiferer Stellung bezieht. Gerade nach einer besonderen Szene, die sehr spannend ist und bei deren gütlicher Auflösung man erleichtert aufseufzt, kommt in der Konsequenz der ganze Konflikt zum Vorschein. Nicht nur wegen der vorangegangen Szene ist man emotional involviert, sondern erwischt sich beim Lesen dabei wie wütend man auf die religiösen Fanatiker wird. Deren Ignoranz und Arroganz sorgt also für allerhand Zündstoff der auf so engem Raum in einem Raumschiff und auch später auf dem Planeten wo man aufeinander angewiesen ist, noch für manchen Ärger sorgen wird.

Wenn man meint, dass nun nach der Reise etwas Entspannung kommen könnte, so irrt man sich gewaltig. Erst einmal auf dem Planeten angelangt, geht gleich einiges schief. Zum Teil ist das wieder durch Arroganz und Uneinsichtigkeit geschehen, was bei dem Leser wieder so einige Bauchschmerzen verursacht. Zum anderen Teil wird auch wieder deutlich, dass bei dem Team keine Einheit zwischen den Figuren besteht. Dadurch gewinnen die Ereignisse an Dynamik und Spannung. Man weiß nie wie die anderen sich verhalten werden, was die Spannung noch verschärft. Hier ist leider festzuhalten, dass die Figuren immer noch recht statisch wirken, was gerade die Mimik etwas theatralisch ausfallen lässt, aber der Rest ist umwerfend und besitzt wunderbare Ideen. Zum Glück erscheint zeitgleich der dritte Band, so dass man keine lange Wartezeit zum Weiterlesen in Kauf nehmen muss.


Fazit:
Die Handlung kommt in Gang und vermag den Leser unmittelbar in die Handlung hinein zu ziehen und emotional zu involvieren. Nicht zuletzt die hervorragenden zeichnerischen Ideen machen den Band zu etwas besonderem.

Antares: Episode 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Antares: Episode 2

Autor der Besprechung:
Jons Marek Schiemann

Verlag:
Splitter

Preis:
€ 14,80

ISBN 10:
3958393098

ISBN 13:
978-3958393097

48 Seiten

Antares: Episode 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Zeichnungen
  • Thema des religiösen Fanatismus
  • Spannung und Dramatik
Negativ aufgefallen
  • steife Figuren
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 30.10.2016
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Das doppelte Lottchen
Die nächste Rezension »»
Deep State 2: Kontrollsysteme
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.