SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.259 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Terra Formars 4

Geschichten:
Terra Formars 4
Kapitel 20-30
Charakter Card: Isaak Asimov

Autor: Yu Sasuga
Zeichner: Ken-ichi Tachibana
Übersetzung: Yuko Keller

Story:
Im Jahr 2599 gehen die Wissenschaftler einen gefährlichen Weg. Ein Terra-Forming-Projekt soll den Mars bewohnbar machen. Dazu wurden speziell gezüchtete Kakerlaken auf dem für Menschen lebensfeindlichen Planeten ausgesetzt. Als die Menschen sich Jahre später aufmachen den Mars zu besiedeln, erwartet sie eine unliebsame Überraschung. Die Kakerlaken haben sich weiterentwickelt und wollen nun ebenfalls mit ihrer Bevölkerung expandieren. Was läge näher als die Erde zu erobern.

Im Laufe der Jahre werden Spezialkämpfer gezüchtet die sich der Bedrohung des roten Planeten entgegenstellen sollen. Allerdings haben diese Soldaten spezielle Kräfte. Diese machen sie den Kakerlaken ähnlicher. Doch die gefährlichen Gegenspieler denken gar nicht daran den Mars für die Erdlinge aufzugeben. Ein weiterer Kampf zeichnet sich ab und die Gewinner scheinen nicht menschlich zu sein.


Meinung:
Das die Serie Terra Formars sich an ein eher erwachseneres Publikum richtet wird schon anhand des in Folie eingeschweißten Mangas deutlich. Kein Wunder. Der Inhalt ist alles andere als kindgerecht. Hier werden riesige mutierte Kakerlaken gezeigt. Zudem Menschen die eine Mischung aus beidem sind. Die vor Kampfhandlungen nur so strotzende Handlung wird mit intensiven Bildern in Szene gesetzt.

Die fantastischen Illustrationen punkten mit klaren Bildern und präzisem Pinselstrich. Hier gibt es sehr deutlich zu sehen wie grauenerregend Schönheit sein kann. Der Manga wartet mit Überformat auf, so dass viele Panels recht großzügig ausfallen.

Die großformatigen Bände erscheinen mit Klappenbroschur und edlem Metallic-Cover. Als Extra gibt es eine Character Card in jeder Erstauflage.


Fazit:
Die Story richtet sich an Science Fiktion Fans die gerne über die Eroberung fremder Welten lesen. Der Mars steht in dieser Story im Vordergrund. Die fulminanten Illustrationen überzeugen Manga-Fans durch ihre erstklassige Ausarbeitung.


Terra Formars 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Terra Formars 4

Autor der Besprechung:
Petra Weddehage

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3-8420-1146-5

210 Seiten

Terra Formars 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Abenteuer auf fremden Planeten im Überformat
  • Gut skizzierte Charaktere, furchteinflößende Gegner
  • gelungene Illustrationen im Sci-Fi-Stil
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.02.2016
Kategorie: Terra Formars
«« Die vorhergehende Rezension
Skip Beat 33
Die nächste Rezension »»
Ikigami - Der Todesbote 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.