SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.191 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Chopperman 4

Geschichten:

16. Kapitel: Schlummerndes Gefahrengut

Mangaka: Hirofumi Takei, Vorlage: Eiichiro Oda

17. Kapitel: Robocollector

Mangaka: Hirofumi Takei, Vorlage: Eiichiro Oda 

18. Kapitel: Der Albtraum kehrt zurück

Mangaka: Hirofumi Takei, Vorlage: Eiichiro Oda 

19. Kapitel: Stargangster B.B.

Mangaka: Hirofumi Takei, Vorlage: Eiichiro Oda 

20. Kapitel: Das X

Mangaka: Hirofumi Takei, Vorlage: Eiichiro Oda



Story:

Nachdem der böse Doktor Lysodabada vermeintlich besiegt ist, entdeckt Namifia in einem seiner alten Labore eine riesige Massenvernichtungswaffe. Kurzerhand machen sich Chopperman, Sanjirops und Zorro-Killer auf den Weg um diese zu zerstören, finden dann aber heraus, dass der Riesenroboter total freundlich ist und freunden sich mit ihm an. Zurück auf Tony-Tony-Island wird sein neuer Freund von einem Robotersammler entführt was Chopperman natürlich nicht auf sich sitzen lassen kann. Im folgenden Handlungsstrang tritt dann ein neuer Bösewicht, namens Black Brook, auf den Plan und auch diesen können die Helden natürlich nicht einfach gewähren lassen…



Meinung:

Unsere liebgewonnenen Helden aus One Piece erleben in diesem Spin off mal Abenteuer der etwas anderen Art. Zum Einen sind sie hier keine Piraten, sondern Superhelden und zum Anderen übernimmt Schiffsarzt Tony Chopper die Rolle des Anführers. Die Charaktere der Figuren bleiben dabei weitestgehend gleich, nur Chopper übernimmt zusätzlich noch einige Attribute von Ruffy. Die wohl offensichtlichste Veränderung der Figuren findet sowieso optisch statt, so stecken Zorro und Sanji beispielsweise in Roboteranzügen, Brook ist kein Skelett und von Lysops Zwirbel-Schnäuzer wollen wir gar nicht erst anfangen. Zudem ist der Zeichenstil, logischer weise, stark an dem von One Piece orientiert, weist aber deutliche Modifikationen in Richtung Chibi-Stil auf, was man jetzt gut oder schlecht finden kann. Das schlimmste an diesem Spin off sind eh die Namen, diese klingen meist wie das Gebrabbel eines Kleinkindes und können einem, unter Umständen, beim Lesen relativ schnell auf den Keks gehen.

Die Story ist in Ordnung, reißt einen aber auch nicht vom Hocker. Dies liegt wohl einmal daran, dass es mitten im Manga so eine Art Schnitt zwischen den Geschichten mit Riesenroboter „Giant-Ruffybomber“ und dem neuen Bösewicht Black Brook gibt welcher etwas den Flow stört, besonders störend sind aber die Konfliktsituationen. Diese sind extrem kurz und dauern meistens maximal eine Seite, weshalb die Kämpfe in den meisten Fällen diesen Namen überhaupt nicht verdienen, was gerade für Fans von One Piece ziemlich enttäuschend sein dürfte. Allgemein hat man hier wohl versucht eine jüngere Zielgruppe anzusprechen und dabei auf den Erfolg einer großen Serie Aufzuspringen, dabei aber nicht bedacht, dass sich von den Leuten, denen One Piece gefällt, wohl nur wenige für diese Kindergeschichten begeistern können. Diejenigen die Gefallen an dieser Art von Manga finden haben andererseits wohl in den meisten Fällen (noch) nicht so viel mit One Piece zu tun, weshalb sich die Frage stellt, wieso man zwingend diese Figuren dafür nehmen musste.



Fazit:

Durchschnittliche Story, nervige Namen und ein Zeichenstil, der Manga-Fans schon seit langem in zwei Lager spaltet. Man wird einfach das Gefühl nicht los dass es sich bei Chopperman um einen verzweifelten Versuch handelt, sich auch ein kleines Stück der großen One Piece-Franchise-Torte unter den Nagel zu reißen. Wer es schafft über diese Makel hinwegzusehen könnte vielleicht trotzdem etwas Spaß mit diesem Titel haben.



Chopperman 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Chopperman 4

Autor der Besprechung:
Michael Schreiber

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 4.95

ISBN 13:
9783551798558

160 Seiten

Chopperman 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Unglaublich bescheuerte Namen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.07.2015
Kategorie: One Piece
«« Die vorhergehende Rezension
Terra Formars 3
Die nächste Rezension »»
Play Boy Blues 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.