SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.042 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - I am a Hero 10

Geschichten:
I am a hero 10
Autor und Zeichner:
Kengo Hanazawa

Story:
Hideo ist mit zwei Frauen auf der Flucht, denn sie wissen, dass sie nicht mehr in der Stadt bleiben können. Die Zahl der Zombies nimmt zu und damit auch die Wahrscheinlichkeit, gebissen zu werden. Und vielleicht besteht die Chance außerhalb, jemanden zu finden, diejenige zu heilen, die bereits dabei ist, sich in eine Untote zu verwandeln.

Dennoch merkt er, dass ihm die Situation ziemlich zu schaffen macht, vor allem, wenn das Grauen deutlich sichtbar Gestalt in einer schwangeren Frau annimmt, die weniger lebendig zu sein scheint, als ihr ungeborenes Kind. Aber er hat keine andere Wahl als zu schießen, oder?

Ehe er sich weiter darüber Gedanken machen kann, kommen auf die Flüchtigen neue Schwierigkeiten zu, denn auch ganz natürliche Bedürfnisse melden sich und ihre bereits infizierte Freundin wird langsam aber sicher immer aktiver, was auch nicht gut ist.

In diesen Momenten erinnert sich Hideo an die Vergangenheit zurück und den Anfang des ganzen Dilemmas, in dem er und seine Freunde noch versuchen, das normale Leben so lange sie können aufrecht zu erhalten. Die erste Maßnahme ist, sich in die eigene Wohnung einzuschließen. Pech nur, wenn die sanitären Anlagen auf dem Gang sind und damit so gut wie unerreichbar und auch die Getränke langsam zur Neige gehen, nachdem es andere Nahrungsmittel schon lange sind ...



Meinung:
Im zehnten Band von I am a Hero setzt der Künstler die Zweiteilung seiner Geschichte fort. Erst einmal erfährt der Leser, wie es Hideo und seinen Begleiterinnen weiter ergeht. Dabei erweisen sich beide als ganz normale Menschen, die vom Heldentum weiter denn je entfernt sind, aber tun, was sie können, um weiterzuleben. Die Ereignisse sind vielleicht nicht sehr dramatisch, geben aber eine interessante Einsicht in die Figuren.

Die zweite Hälfte der Geschichte springt zurück in die Vergangenheit und schließt eine Lücke. Man erfährt nun, wie Hideo die Zeit zwischen dem Moment, in dem der erste Zombie an seiner Tür kratzte und dem Moment, in dem wir ihn auf dem Dach wiedersehen, verbracht hat. Momente, die trotz des ernstes der Lage eher zum Schmunzeln als zum Gruseln sind.

Durch diese Rückblicke lernt man aber auch den jungen Helden besser kennen und versteht, warum er jetzt gerade lernt aus der Not eine Tugend zu machen, ohne sich dabei jedoch in seinem Wesen all zu sehr zu verändern. Und genau dieser scharfe Blick auf die menschliche Hauptfigur ist es, die die Serie aus dem Sumpf vergleichbarer Titel heraus hebt. Vor allem werden die durchaus vorhandenen Klischees auf den Kopf gestellt.

Natürlich gibt es auch einige actionreichere Momente und Schockeffekte, aber die sind dem Blick auf die Figuren bewusst untergeordnet. Dennoch sind sie das Salz in der Suppe, das die Spannung erhöht und für manch eine unerwartete Wendung sorgen, die die Geschichte vorantreibt.



Fazit:
Auch im zehnten Band setzt der Künstler in I am a Hero eine gruselige Zombie-Apokalypse in Szene, nimmt sich anders als viele seiner Kollegen aber die Zeit, seine Figuren auszuarbeiten, so dass diese die Geschichte tragen und so manch ein Klischee anders wirken lassen, als man es aus vergleichbaren Geschichte kennt.

I am a Hero 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

I am a Hero 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,95

ISBN 13:
ISBN-13:

208 Seiten

I am a Hero 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Weil die Figuren im Mittelpunkt stehen, wirkt die Geschichte um so intensiver
  • Klischees und gängige Handlungsmuster werden abwechslungsreich variiert
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.10.2014
Kategorie: I am a Hero
«« Die vorhergehende Rezension
Der Farbanschlag
Die nächste Rezension »»
Bomb Queen 4: Sexmord-Kommando
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.