SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.204 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Anatolia Story 22

Geschichten:
Autor, Zeichner, Tuscher Colorist: Chie Shinohara

Story:
Nachdem klar ist, dass die Königinwitwen der Hethiter und Ägypter durch geheime Botschaften Kontakt miteinander halten und damit die Politik der beiden Länder nachhaltig beeinflussen, beschließt Yuri, das zu unterbinden. Da sie noch immer im Land am Nil weilt, hofft sie von dort Beweise für den Verrat von Nakia mitbringen zu können, um Kai zu helfen.

Doch da General Ramses verhaftet wurde und im Palast der Königinwitwe festgehalten wird, ist das ein schwieriges Unterfangen, denn ohne seinen Schutz kann sie sich nur schwer in der Hauptstadt bewegen. Außerdem ist der junge Mann wie auch Kai, ein Krieger von Ehre und weit mehr zu trauen als dem Rest der herrschenden Familie
Deshalb beschließt sie, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen. Sie zettelt einen Volksaufstand an, um mit Hilfe der unzufriedenen Armen in den Palast Nofretetes zu gelangen. Als dieses Unterfangen gelingt, kann sie ihre Ziele erfüllen.

Doch nun erwarten sie andere Schwierigkeiten, denn zum einen muss sie den Beweis, den sie in den Truhen Nofretetes erbeuten konnte, sicher in die hethtische Heimat bringen und sich zum anderen dem Volkszorn stellen, da einige wütend darüber sind, dass sie nur benutzt wurden...


Meinung:
Zwar wirkt die Befreiung von Ramses wie eine Pflichtübung und ist schnell über die Bühne gebracht, aber das macht die dramatischen Ereignisse nicht langweilig. Tatsächlich verfolgt man nun das gemeinsame Ziel Seite an Seite weiter - die intriganten Königinwitwen zu entmachten und endlich Frieden zu schaffen. Interessant ist, dass man nun mehr über Nofretete und ihre Vergangenheit erfährt, die auch nicht aus Ägypten stammt.

Das Intrigenspiel vor exotischer Kulisse bleibt damit weiterhin sehr spannend, denn die Gegnerinnen sind nicht zu unterschätzen und auch Yuri merkt, dass sie hin und wieder aufpassen muss, da sonst die Taten unangenehm auf sie zurück fallen.

"Anatolia Story" bietet damit auch weiterhin eine gelungene Mischung aus Action, Drama und Romanze wie man sie aus alten Monumentalfilmen kennt. Die Geschichte erweist sich ungebrochen als stimmig und spannend, überrascht auch diesmal mit einigen netten Wendungen, die zeigen, dass nicht immer alles so glatt läuft, wie es sich manche Helden wünschen. Die Zeichnungen Chie Shinoharas wirken wieder sehr lebhaft und sind detailreicher als je zuvor, aber sie sind immer noch Geschmackssache und dürfte nicht jedem liegen.


Fazit:
Anatolia Story besticht auch im 22. Band durch seine spannende Handlung die irgendwo zwischen historischer Wahrheit und Fiktion pendelt. Der ungewöhnliche Hintergrund und die interessanten Helden tun ihr übriges dazu. Fans abenteuerlicher Fantasy dürften von "Anatolia Story" begeistert sein, da es nicht nur um Liebe und Beziehungen geht, sondern auch hin und wieder durch die bösen Intrigen auch handfest zur Sache.


Anatolia Story 22 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Anatolia Story 22

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,00

ISBN 13:
978-3770471225

192 Seiten

Anatolia Story 22 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein ungewöhnlich gewählter, sehr exotischer Hintergrund
  • Lebendige Charaktere, die einen immer wieder überraschen
  • Eine spannende und vielschichtige Geschichte
Negativ aufgefallen
  • Der eigenwillige Zeichenstil dürfte nicht jedem gefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 17.04.2010
Kategorie: Anatolia Story
«« Die vorhergehende Rezension
Highschool of the Dead 1
Die nächste Rezension »»
Demon Flowers 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.