Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.341 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Seiten1234>>
Alphabet0-9, SonderzeichenABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
RezensionDatumKategorie
Bad Kitty - Reloaded 123.07.2002Bad Kitty
Bad Kitty - Reloaded 224.07.2002Bad Kitty
Bad Kitty - Reloaded 330.07.2002Bad Kitty
Bad Kitty - Reloaded 429.07.2002Bad Kitty
Bad Kitty - Voodoo Night 117.12.2001Bad Kitty
Bad Kitty - Voodoo Night 217.12.2001Bad Kitty
Bad Kitty - Voodoo Night 317.12.2001Bad Kitty
Black Label 101.11.2002Black Label
Black Label 204.11.2002Black Label
Chaos Collection 113.12.2001Chaos Collection
Chaos Collection 1016.07.2002Chaos Collection
Chaos Collection 1115.07.2002Chaos Collection
Chaos Collection 1220.09.2002Chaos Collection
Chaos Collection 1320.09.2002Chaos Collection
Chaos Collection 1411.12.2002Chaos Collection
Chaos Collection 217.12.2001Chaos Collection
Chaos Collection 317.12.2001Chaos Collection
Chaos Collection 417.12.2001Chaos Collection
Chaos Collection 517.12.2001Chaos Collection
Chaos Collection 615.04.2002Chaos Collection
Chaos Collection 716.04.2002Chaos Collection
Chaos Collection 818.04.2002Chaos Collection
Chaos Collection 918.04.2002Chaos Collection
Chaos Crossover 112.09.2001Chaos Crossover
Chaos Crossover 212.09.2001Chaos Crossover
Chaos Crossover 312.09.2001Chaos Crossover
Chaos Crossover 426.11.2001Chaos Crossover
Chaos Crossover 526.11.2001Chaos Crossover
Chaos Crossover 623.01.2002Chaos Crossover
Chaos Crossover 717.04.2002Chaos Crossover
Chaos Crossover 825.09.2002Chaos Crossover
Chaos Crossover 920.11.2002Chaos Crossover
Chaos Oneshot 128.11.2001Chaos Oneshot
Chaos Oneshot 1025.08.2002Chaos Oneshot
Chaos Oneshot 1112.10.2002Chaos Oneshot
Chaos Oneshot 1228.10.2002Chaos Oneshot
Chaos Oneshot 212.04.2002Chaos Oneshot
Chaos Oneshot 312.04.2002Chaos Oneshot
Chaos Oneshot 412.04.2002Chaos Oneshot
Chaos Oneshot 526.11.2001Chaos Oneshot
Seiten1234>>


Portrait - Chaos! Comics

Achtung! Verlag existiert nicht mehr!

Von Diamond Comic Distribution 1994 als "New Publisher of the Year" nominiert, rangiert Chaos! Comics seit 1995 ständig unter den Top 10 der Comicverleger in Nordamerika. 1996 wurde Chaos! vom US-Fachmagazin "Wizard" zum Verlag des Jahres nominiert. Chaos! gewann 1997 und 1998 den Comic Buyers Guide Award und war 1997 auf Platz 9 bei Diamond Comic Distributions Rangliste der Comicverlage und auf Platz 12 von allen Lieferanten insgesamt.

Heute ist Chaos! Comics mit Titeln wie Lady Death, Evil Ernie, Chastity und Purgatori als Verlag "wo die Dunkelheit zuhause ist" bekannt und die Nummer eins unter den Verlegern "übernatürlicher" Comics, die eine große generationsübergreifende Zielgruppe von Lesern haben, welche "Comic Fiction mit Biss" mögen. Lady Death, das Flaggschiff unter den Chaos!-Titeln, gehört zu den bestverkauften weiblichen Charakteren in Amerika. Mit ihr spricht Chaos! ein großes Publikum an, zu dem auch eine Vielzahl weiblicher Fans gehört.

Chaos! Comics führt ebenso das Feld in der Produktion qualitativ hochwertiger Comicproduktionen an. Zu den Weltneuheiten, die Chaos! eingeführt hat, zählen unter anderem: die Erfindung einer "Gedenkedition" (commemorative edition), das Samtcover, das Ledercover, das sargförmige Cover (zum Ausklappen), das "Gemälde"-Cover, Chromium Trading Cards, die im Dunkeln leuchten (glow-in-the-dark), transparente Trading Cards und die Omega-Edition (mit einer Auflage von je 1 Expl.!) ... -- Chaos! hat bislang 11 begehrte, internationale Druckpreise gewonnen!

Die Firma hat einige erfolgreiche Sortimentserweiterungen, wie z.B. die Trading Cards, Kleidung hervorgebracht. Besonders hervorzuheben ist die herstellende Abteilung, die für die beliebten Cold-Cast-Skulpturen und die Actionfiguren

verantwortlich ist, die über Toy Biz und McFarlane Toys in den Fachmarkt vertrieben werden. Seit kurzem wurde dafür ein eigener Chaos!-Ableger gegründet: Eternal Toys. Chaos! hat einige Preise in diesen Kategorien gewonnen, u.a. den Diamond Gem Award im Bereich Non-Sport Trading Cards für das Lady-Death-Kartenset III. Lady Death Set IV war 1997 nominiert für den Diamond Gem Award, und die Evil-Ernie-Actionfigur wurde vom Fachmagazin "Go Figure" zur besten Actionfigur des Jahres gewählt.

Im Oktober 1998 hat Chaos! mittels einer strategischen Allianz mit der Marvel Entertainment Group eine Miniserie von vier Comics veröffentlicht, in welcher die Marvel-Charaktere Ghost Rider, Dr. Strange, Werewolf by Night, Gargoyle, Santana, Black Cat, Brother Voodoo und Jack O'Lantern präsentiert wurden. Diese gruselige Marvel-Besetzung trat gegen solch klassische Monster an wie Frankensteins Monster, Dracula, der "Kopflose Reiter" (Headless Horseman) und die Lebende Mumie. Als besonderer Bonus wurde den Heften noch Auftritte von Shagg, Gorgolla, Tragg, Titan und anderen Dämonen aus der Marvel/Atlas-Ära (in den späten 50er Jahren) spendiert.

Die Rock'n'Roll-Abteilung von Chaos! Comics (Chaos! Rocks) startete 1997 mit den sehr erfolgreichen und von Kritikern umjubelten "Cryptic Writings of Megadeth", die Adaptionen der Songtexte der weltweit bekannten und erfolgreichen Metal-Band "Megadeth" präsentierte. Die "Cryptic Writings" haben den Weg gebahnt für die aufregendsten Roch'n'Roll-Comics aller Zeiten.

Chaos! ist hinreichend bekannt für sein dunkles, einschneidendes Image. Die Fähigkeit von Chaos!-Verleger Brian Pulido, zu vermarkten und zu promoten, ist in der Comicbranche legendär. Er besitzt die einzigartige Fähigkeit, Markttrends vorauszusagen und Produkte zu entwickeln, die sich im sich ständig verändernden Markt halten können.

Hinter all dem steht ein enges, homogenes Team, das sowohl kreatives Talent, Marktüberblick und Geschäftssinn miteinander vereint. Tatsächlich bemerkte man schon oft die einzigartige Fähigkeit von Chaos!, mittels durchdachter Geschäftspläne und Marketingprogrammen ungewöhnliche Ergebnisse hervorzubringen. Chaos! ist einzigartig im Hinblick auf die Geschäftspraktiken und den sich darin entwickelnden Fähigkeiten. Ein Ergebnis dieser Praktiken ist z.B. die beständig hohe Marktposition.

Chaos! hat außerdem starke Bindungen und Allianzen mit der Comicpresse, der Plattenindustrie und dem Filmgeschäft Hollywoods. Ausweitungen der Geschäftsfelder sind geplant und in Arbeit. Diese umfassen z.B. die Unterhaltungsindustrie mit Film, Musik, Online-Inhalten und Videospiele. So ist aktuell einerseites ein Lady Death Animated Movie in Arbeit (in Kooperations mit ADV Films) und andererseits ein Realfilm zu Evil Ernie.

Seit Anfang 1998 gibt es auch Chaos! Comics Deutschland, die es in kurzer Zeit nicht nur geschafft haben, das meiste US-Material auf Deutsch zu veröffentlichen, sondern dies auch in einer Form tun, die der deutschen Abteilung eine Eigenständigkeit verleiht, von der auch in den USA profitiert wird. So war z.B. die Einführung des Prestige-Formats (48 Seiten, Klebebindung, hochwertige Aufmachung) eine adäquate Umsetzung des Originalmaterials für den deutschen Markt. Die Hardcoverausgaben der Paperbacks haben selbst die Amerikaner neidisch gemacht, und auch der Verkauf von Einzelheften in edlen Sammelschubern stießen auf reges Interesse. Heute veröffentlicht Chaos! Comics Deutschland die Comics wieder in Heftform und als reine, abgeschlossene Miniserien, was der aktuellen Marktsituation und der Preissteigerung im Kostenbereich Rechnung trägt. Ist Chaos! Comics Deutschland damals eigenständig gestartet, so handelt es sich heute dabei um ein Imprint, das von mg/publishing/ verlegt wird, der Verlagsabteilung von Modern Graphics Distribution.

Weiterhin hervorzuheben sind die offiziellen Online-Auftritte von Chaos! Comics, die durch Aktualität und Information bestechen:

Chaos! Comics USA
Chaos! Comics Deutschland
Chaos! Comics Store
Eternal Toys

Land: Deutschland
Alle Rezensionen von Chaos! Comics anzeigen
Alle Produkte auf der Checkliste von Chaos! Comics anzeigen
?>