SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.875 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Morgana 4: Die Stimme der Dämonen

Geschichten:
La Voix Des Eons
Autor: Mario Alberti & Luca Enoch, Zeichner: Mario Alberti



Story:
Voort - Thor, Morganas Jugendliebe, hatte die Arkana zum Artefakt konfiguriert, er wurde zum Allgegenwärtigen, die Arkanan verschwanden in einem schwarzen Loch. Im letzen Moment befreite Rosso, der Krritt, Morgana eher unfreiwillig und Voort - getötet von Rosso - versinkt in einer Nova.

Rosso und Morganan treiben in dem defekten Schiff Ariane durch das All als sie von Müllsammlern, die durch die kaiserliche Bulle ein Recht auf alles haben, dass sie im Weltraum bergen, aufgelesen und festgesetzt werden. Doch die Müllsammler arbeiten in diesem Fall auf Geheiß von niemand anderem als Voort, den sie ebenfalls gerettet und mehr oder weniger zusammengeflickt haben. Voort hatte seine Kraft der Allgegenwart genutzt, um der Nova zu entfliehen und sich woandershin zu teleportieren. Und Voort - ausgestattet mit der absolute Macht - hat nur den einzigen Willen, der Schöpfung ein Ende zu bereiten, um eine neue zu beginnen.

Doch erneut tötet Rosso Voort und nun ist Morgana der Einzigartige, Darius hat sich in ihr manifestiert. Währenddessen erwachen Aion, Herr der Zeit und der Zukunft und Noia, Herr der Welt und der Beständigkeit. Und was getrennt war, wird wieder eins sein.

Meinung:
Alles andere als leicht verdauliche Comic-Kunst servieren Alberti und Enoch mit ihrer Serie Morgana. Nach dem Ende der ersten Trilogie ist Voort gestorben, doch hinterließ der Band „Zwei Phoenixe“ genügend offene Fragen. Man kann nicht behaupten, dass „Die Stimme der Dämonen“ nun alle Antworten liefert.

Die unglückliche Liebesgeschichte zwischen Alix und Thor - Morgana und Voort, die in frühester Kindheit beginnt, stellt die Personifizierung der getrennten Arkana dar. Als Voort die Arkana konfiguriert und wieder mit Morgana zusammentrifft und erneut getötet wird, kommt es zur Manifestierung des Einzigartigen in der Kämpferin.

Neben der Liebesgeschichte, die zeitweilig ein wenig trivial verläuft, ist das Ganze doch ziemlich esotherisch angehaucht und nicht immer ganz leicht zu verfolgen. Doch wenn man sich auf die Geschichte einlässt, ist sie nicht schlecht.

Zeichnerisch wirkt der Stil von Alberti von Band zu Band ausgereifter, wenn auch die Colorierung manchmal etwas blass ist. Aber diese Blässe unterstützt das insgesamt düstere Geschehen.

Fazit:
Futuristische Liebesgeschichte mit einem Hang zur Esoterik - etwas anstrengend

Morgana 4: Die Stimme der Dämonen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Morgana 4: Die Stimme der Dämonen

Autor der Besprechung:
Stephan Schunck

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3-551-78854-2

56 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Komplexität
  • Zeichenstil
Negativ aufgefallen
  • Nicht ganz einfach
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.11.2007
Kategorie: Morgana
«« Die vorhergehende Rezension
Slhoka 3: Die weiße Welt
Die nächste Rezension »»
Blue Dragon Ral & Grad 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.