Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.218 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Kumiho 10

Geschichten:
Vol. 10
Autor: Hyun-Dong Han, Zeichner: Hyun-Dong Han, Tusche: Hyun-Dong Han

Story:
Nach dem Kampf mit Imugi ziehen sich Maru und Kumiho in die Schule zurück und beraten sich mit ihren Dämonenfreunden, was sie als nächstes tun sollen. Doch ohne es zu ahnen sitzen sie bereits in der Falle. Ihr Feind Sadist befiehlt jetzt über die Dämonen aus dem Westen und umstellt mit ihnen die Gefährten. Und als sei dies nicht genug taucht auch noch der Indianerjunge Baran auf, der sich in einen Wolf verwandeln kann, sondern auch zwei Exorzisten aus dem Vatikan. Vater Gabriel und Justina enthüllen ihnen eine schreckliche Wahrheit: Kumiho und ihre Freunde erfahren nun auch noch, dass Lucifer sie benötigt, um sich die Welt untertan zu machen. Die beiden Exorzisten sind gekommen, um das zu verhindern, aber sie machen damit das Chaos komplett.
Vater Gabriel stellt sich den Feinden zum Kampf, ehe Maru die unheilvolle Macht des Fuchsschwertes wieder heraufbeschwören kann, während Justina über den Dächern der Stadt auf Lucifer trifft...


Meinung:
Leider kann dieser Band den positiven Eindruck des vorherigen nicht halten. Anstatt die Geschichte konsequent weiter zu verfolgen, tauchen neue Feinde und Verbündete auf und es kommt zu den unvermeidlichen Auseinandersetzungen, die das vergessen lassen, was den Helden vorher so wichtig war. Die Handlung nimmt eine unerwartete, aber leider auch nicht gerade erfreuliche Wendung.


Fazit:
Ein wenig erinnert "Kumiho" an eine Mischung aus "Pitaten" und "Dragonball" mit einem Schuss "Inu Yasha", auch wenn die Handlung mittlerweile etwas komplexer ist als in diesen Serien. Um der Handlung folgen zu können sollte man allerdings die früheren Bände kennen.


Kumiho 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Kumiho 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-86580-030-0

ISBN 13:
978-3-86580-030-5

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • spannende Action in einer klaren Geschichte
Negativ aufgefallen
  • anstatt die Handlung weiter zu verfolgen wird sie unnötig erweitert
  • eine Mischung aus wirrer Action ersetzt die Spannung
  • westliche Elemente werden eingeführt, die die Atmosphäre zerstören
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.02.2007
Kategorie: Kumiho - Der Fuchs mit den neun Schwnzen
«« Die vorhergehende Rezension
Jibun-Jishin
Die nächste Rezension »»
Kumiho 11
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>