Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.288 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - The Expanse: Der Ursprung

Geschichten:

The Expanse: Der Ursprung
Original: The Expanse Origins (2018)
Vorlage; James S. A. Corey
Autor: James S. A. Corey, Hallie Lambert, Georgia Lee
Zeichner: Huang Danlan, 
Farbe: Triona Farnell, Jim Campbell, Juan Useche
Cover: Razzah
Übersetzung: Katrin Aust

 



Story:

Bevor sie alle in der „Rocinante“ zusammen kamen, führten die Besatzungsmitglieder ein ganz eigenes Leben, dass sie prägte und zeichnete, aber auch für den kommenden Konflikt stärkte, dem sie sich gemeinsam stellen mussten.

So ist das frühere Leben der Helden grundverschieden, einige arbeiteten als Soldat, für das Gesetz oder als Wissenschaftler, andere bewegten sich schon immer am Rande der Legalität oder hatten gar Blut an den Händen. Aber es gibt auch Dinge, die sie vereinen.

 



Meinung:

Manche Serien bleiben Geheimtipps, weil sie nur im Streaming laufen und zudem nicht so sehr beworben werden wie etwa diese, deren Staffeln mittlerweile alle bei Amazon Prime zu finden sind. Aber eine solide und wachsende Fan-Basis, auch der Romanvorlagen. hat dafür gesorgt, dass die Serie einige Staffeln erhielt und zudem auch noch Merchandise wie den hier vorliegenden Comic.

Die Geschichte spielt in einer Zukunft, in der lange nicht alles so gut ist, wie man es sich wünschen würde. Denn auch wenn die Menschheit sich das Sonnensystem weitestgehend erschlossen hat, so wurden auch die negativen Charakterzüge der Menschen zu den Sternen getragen.

Wie immer regiert der Kommerz, hängt man auf einer der Bergbaustationen fest, kämpft man oft auch nur um das tägliche Überleben und kann nur von einem besseren Dasein in Reichtum und Wohlstand träumen.

Und wie so oft stammen die Helden zum überwiegenden teil auch aus Bereichen, in denen es ihnen hätte besser gehen können, die dann aber aus freier Entscheidung – weil sie hinter die Kulissen blicken konnten – oder durch Intrigen – da die Vorgesetzten ein Bauernopfer brauchten, auf der Rocinante gelandet sind. Die Traumata und Erfahrungen, die sie mit sich tragen, prägen daher ihren Charakter.

 Das ganze ist daher vor allem für die Fans der Serie interessant, die Lust auf ein wenig mehr Vorgeschichte ihrer Helden haben. Wie man sich denken kann, sind die Erzählungen in erster Linie prägende Momente, aber keine längerfristigen Geschichten und kaum für jemanden zu verstehen, der nicht einmal in ein paar Folgen der Serie hinein gesehen haben.

 



Fazit:

The Expanse: Der Ursprung ist in erster Linie für die geschaffen worden, die Spaß an den Romanen von Corey und vielleicht auch der Streaming-Serie haben. Hier wird man in ansprechenden Bildern und kurzen Erzählungen kompakt an die Vorgeschichte der Helden erinnert.

 



The Expanse: Der Ursprung  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Expanse: Der Ursprung

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 17,00

ISBN 13:
978-3741635519 

128 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Nette Ergänzung für Fans der Serie
  • Ursprungsgeschichten sind immer interessant
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 19.01.2024
Kategorie: Star Wars
«« Die vorhergehende Rezension
Star Wars: Die Hohe Republik - Abenteuer Band 6: Der namenlose Schrecken
Die nächste Rezension »»
Red Cross
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>