Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.227 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Die Giganten 1: Erin

Geschichten:

Die Giganten 1: Erin
Original: Les Geants Tome 1: Erin
Autor: Lylian
Künstler: Paul Drouin
Farben: Lorien
Übersetzung: Marcel Le Comte

 



Story:

Erin hat, seit sie denken kann, einen Grünen Daumen. Allerdings trägt sie nach dem Verlust ihrer Eltern auch ein düsteres Trauma mit sich herum und lebt bei ihren Verwandten. Dann aber entdeckt sie im nahen Wald ein gigantisches Wesen, mit dem sie verbunden zu sein scheint.

Das aber ruft auch eine multinationale Organisation auf den Plan, die mit den Giganten eigene Pläne zu haben scheint. Ehe sich Erin versieht, gerät sie in ein dramatisches Abenteuer, denn sie muss vor dem Zugriff der Leute fliehen, die sie und ihren neuen Freund nur missbrauchen wollen.

 



Meinung:

Kinder, die sich mit den Kräften der Natur verbünden und verbinden, gibt es in der Geschichte der Comics immer wieder. Aber die Künstler wählen immerhin einen etwas anderen Ansatz als normal und lassen die Geschichte in der modernen Welt beginnen. 

Dabei machen sie sich nicht die Mühe, einen neuen Hintergrund zu erfinden, denn natürlich sind geheime Organisationen, die ein besonderes Interesse an den mächtigen Wesen haben, die besten Gegenspieler.

Und so läuft die Handlung für erfahrene Leser natürlich nach einen bekannten Schema ab, auch wenn im ersten Band, der auf sechs Teile konzipierten Geschichte natürlich auch darum geht, nach und nach das Setting, das Thema und auch die wichtigen Figuren vorzustellen.

Jungen Lesern wird das aber sicherlich gefallen, denn das Geschehen wird kindgerecht und gut verdaulich präsentiert. Das Abenteuer darf dominieren, auch wenn natürlich eine feine ökologische Botschaft mitschwingt die nach und nach die Weichen für alles stellt.

 



Fazit:

Die Giganten 1: Erin ist eine spannende und unterhaltsame Abenteuergeschichte um Kinder, sanfte Riesen und nicht weniger als die Rettung der Welt, die hier auch unter einem sehr aktuellen Thema steht. Erfahrene Leser werden die Handlung allerdings leicht vorhersehen können.

 



Die Giganten 1: Erin - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Giganten 1: Erin

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3551792754 

56 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Kindgerechtes Abenteuer mit einem guten Schuss Fantasy
  • Liebevoll und augenzwinkernd erzählt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 11.02.2023
Kategorie: Alben
«« Die vorhergehende Rezension
Tanz in die abendliche Stille 1
Die nächste Rezension »»
Lou Smog - Integral 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>