SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.309 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Fushigi Yuugi 2in1 1

Geschichten:

Fushigi Yuugi – 2in1 1
Autor und Zeichner: Yuu Watase

 



Story:

Alles beginnt damit, dass die beiden besten Freundinnen Miaka und Yui in ihrer Stadtbücherei ein eigenartiges chinesisches Buch entdecken. Das „Reich der vier Götter“ zieht die beiden schnell in seinen Bann. Doch wird das Leben der beiden Mädchen schon bald mehr als verändern.

Ehe sie sich versieht, findet sich Miaka mitten in der Geschichte wieder und verliert auch ihre Freundin aus den Augen. Sie erfährt, dass sie dazu ausersehen ist, in die Rolle des Mädchens aus der anderen Welt zu schlüpfen, das ausziehen muss, um die sieben Sterne ihres Gottes zu finden, um einen schrecklichen Krieg zu verhindern.

 



Meinung:

Vor gut zwanzig Jahren wurde die Serie schon einmal in Deutschland veröffentlicht, damals noch bei EMA. Von den Animes schafften es leider nur die OVA‘s als deutsche Veröffentlichung, aber das scheint sich jetzt zu ändern, so dass Tokyopop die Saga noch einmal aufgreift.

Diese schaffte es ein größeres Publikum zu erreichen, da die Künstlerin Fantasy und Mystery geschickt mit handfesten Abenteuern, Drama und Intrigen verband, dabei auch nicht die Romantik vergaß.

Die Zeichnungen mögen vielleicht den Geschmack einer früheren Generation wieder geben, sind aber immer noch detailreich und lebendig, setzen die abwechslungsreiche Geschichte schön in Szene. Auch inhaltlich kann die Saga punkten, denn schnell zeigt sich, dass nicht alles so ist, wie es sich die Heldin denkt.

Der Auftakt vereint die beiden ersten Bände, in denen der Leser Miaka noch in der irdischen Welt mit ihren Freunden erleben kann, ehe sie dann überraschend in die neue Welt gezogen wird und mit ihrem Schicksal hadert, da sie auch ihre beste Freundin aus den Augen verliert. Für Spannung ist also gesorgt.

 



Fazit:

Fushigi Yuugi ist zu Recht einer der großen Manga-Klassiker, denn die Geschichte schafft es auch noch nach zwanzig Jahren mit seiner gelungenen Mischung aus Abenteuer, Drama und Romantik in einem verspielten Fantasy-Setting in den Bann zu schlagen.

 



Fushigi Yuugi 2in1 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Fushigi Yuugi 2in1 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Preis:
€ 7,50

ISBN 13:
978-3842073227 

368 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Fantasy, Abenteuer und Romantik pur
  • Liebevoll und mit Phantasie gestaltet
  • Detailreich und fein in Wort und Bild gezeichnet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.05.2022
Kategorie: Fushigi Yuugi
«« Die vorhergehende Rezension
The Beast must die 1
Die nächste Rezension »»
Midnight Jealousy Sex
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.