SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.309 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Midnight Jealousy Sex

Geschichten:

Midnight Jealousy Sex
Autor und Zeichner: Neneko Narazaki

 



Story:

Inzwischen haben Masafumi und Ryo ihr Leben als Host und Callboy hinter sich gelassen und führen eine innige Beziehung. Letzterer arbeitet jetzt sogar in einem normalen Bürojob und in einer Firma, in dem niemand etwas von seinem Vorleben weiß.

Dann allerdings ist es zwingend erforderlich, bei einem neuen Projekt mit einem externen Professor zusammen zu arbeiten. Der kommt schnell hinter das Geheimnis von Masafumi und Ryo. Da er den ehemaligen Host gerne für sich gewinnen will, treibt er einen Keil zwischen das junge Paar.

 



Meinung:

Es sind überraschenderweise Einzelbände, die die Geschichte von Masafumi und Ryo fort spinnen, mal den einen, dann wieder den anderen in den Mittelpunkt stellen. Und wenn man bisher angenommen hat, dass die beiden vollends glücklich wären, wird man nun eines besseren belehrt.

Denn wie sollte es anders sein, gibt es natürlich jemanden, der ihnen die Zweisamkeit in der Leidenschaft nicht gönnen will und einen der beiden vernaschen möchte, da er ihn früher nicht bekommen hat. Und so kann man sich denken, was passiert.

Das ist aber auch schon das Aufregendste an der Geschichte, die ansonsten mehr oder weniger ausgetretenen Bahnen folgt und vor allem bekannte Handlungsmuster der Boys Love abspult. Daher kommt nicht wirklich viel Spannung auf.

Zufrieden können aber diejenigen sein, die Lust auf explizite erotische Darstellungen haben, denn die Geschichte tut sich in diesem Teil ebenfalls keinen Zwang an. Das ist wohl der eigentliche Zweck der Handlung – die intimen Momente miteinander zu verbinden.

 



Fazit:

Auch Midnight Jealousy Sex spielt wieder nur die bekannten Handlungsmuster der Boys Love ab, auch wenn diesmal ein Rivale ein wenig Spannung und Ärger in die Sache bringt. Aber wirklich überraschend ist nichts, nur der Erotik-Faktor stimmt.



Midnight Jealousy Sex - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Midnight Jealousy Sex

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551620699 

194 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Explizit leidenschaftliche Boys Love 
Negativ aufgefallen
  • Handlung ohne Überraschungen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.05.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Fushigi Yuugi 2in1 1
Die nächste Rezension »»
Star Wars – Krieg der Kopfgeldjäger
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.