SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 17.309 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Star Wars: Rebels 1

Geschichten:

Star Wars: Rebels 1
Redaktionelle Leitung: Lucasfilm
Vorlage: Disney Company
Manga: Akira Aoki
Übersetzung: Markus Lange

 



Story:

Nach dem Tod seiner Eltern schlägt sich der Waisenjunge Ezra eher schlecht als recht auf der Welt Lothal durchs Leben, indem er stiehlt. Immerhin hat er es zu einer gewissen Meisterschaft gebracht und ist nie eingefangen worden.

Besonders gerne bestiehlt er das Imperium, das ihm Mutter und Vater genommen hat. Deshalb fällt ihm auch eines Tages die bunt zusammengewürfelte Truppe auf, die scheinbar das Gleiche tut, nur in größerem Stil.

 



Meinung:

Nun erscheint eine weitere Adaption einer bereits existierenden Geschichte als Manga. Umgesetzt wurden für den ersten Band die einführenden Episoden der zweiten großen Animationsserie um den jungen Ezra Bridger und die Crew der „Ghost“.

Fans der Fernsehserie werden die Geschichte in allen Einzelheiten schon kennen und genau wissen, wer die Figuren sind, mit denen es Ezra nach und nach zu tun bekommt. Im Prinzip folgt die Manga-Adaption so gut wie wortgetreu der Vorlage.

So sollte man auch keine Überraschungen erwarten, muss sich eher an das etwas verfremdete Aussehen der Figuren gewöhnen, die natürlich im Manga-Stil etwas anders aussehen als in der animierten Version.

Wirklich spannend ist die Geschichte nicht, wenn man die Pilotfolge noch gut im Kopf hat. Vielleicht fallen durch den Comic ein paar Szenen mehr auf, weil man sie im eigenen Tempo genießen kann, aber das ist schon alles.

Heraus kommt eine durchaus solide, wenn auch nicht sonderlich überraschende und tiefgründige Adaption, über deren Sinn man diskutieren kann, da letztendlich nichts neues geboten wird.

 



Fazit:

Daher sei die Manga Adaption von Star Wars: Rebels nur denen empfohlen, die die Geschichte auch in dieser Form mögen und sich nicht daran stören, dass sie die Handlung bereits kennen – oder eben Neueinsteiger, die man mit den Abenteuern des jungen Ezra Bridger vertraut machen will.

 



 Star Wars: Rebels 1 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Star Wars: Rebels 1

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 8,99

ISBN 13:
978-3741626975 

164 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Liebevolle Umsetzung der Geschichten
Negativ aufgefallen
  • Inhaltlich wird nichts neues geboten
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.05.2022
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Our precious Conversations 5
Die nächste Rezension »»
Harley Quinn 1: Die Heldin von Gotham
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.