SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.874 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Food Wars! - Shokugeki no Soma 32

Geschichten:

Food Wars! 32
Autor: Yuto Tsukuda
Zeichner: Shun Saeki
Beratung und Rezepte: Yuki Morisaki

 



Story:

Zwar gehören Soma und Erina jetzt zur Führungsriege der Totsuki-Akademie, aber das bedeutet nicht, dass sie sich jetzt auf ihren Lorbeeren ausruhen können. Denn sie wissen, dass sie nun ihre Ideen und Träume umsetzen – und das beschützen müssen.

Denn die Feinde ruhen nicht, führt sie doch ein Auftrag, dem sie in Landgasthäusern nachgehen auf die Spur einer weiteren Verschwörung, die die Kochkunst bedroht. Und sie müssen nun den geheimnisvollen Saiba finden, der der Kopf dieser Verschwörung der Unterwelt-Köche ist.

 



Meinung:

Im letzten Band wurde ein neuer Handlungsbogen gestartet, der jetzt natürlich dafür sorgt, dass sowohl Soma als auch Erina aktiv bleiben müssen. Die Aktion liegt diesmal allerdings mehr auf der Seite des jungen Mannes. Denn es zeigt sich, dass mehr hinter den Attacken auf die Kochkunst steckt als sie dachten.

Die Gäste, die den Köchen einiger Landgasthäuser das Leben schwer machten, wurden von einem gewissen „Saiba“ angestiftet, der seine eigenen Auffassungen hat, was das Kochen angeht. Wenn sie wollen, dass die Angriffe aufhören, müssen sie ihn finden.

Doch wie soll das klappen, wenn die Gruppe doch international arbeitet und der Feind überall sein könnte. Da ist es fast schon eher störend, wenn ein Aushilfsdozent mit einem Mal Soma Stress macht und diesen auch noch zu einem Duell herausfordert.

Wie man sich denken kann, hängen die beiden Dinge eng miteinander zusammen und die Handlung steuert auf einen weiteren Höhepunkt zu, bei dem es mittlerweile um mehr geht als nur seine Art der Kochkunst zu verteidigen, denn es wird persönlich.

 



Fazit:

Food Wars! - Shokugeki no Soma beginnt mit diesem Band einen neuen Handlungsbogen, der zwar viele Mechanismen wiederholt, es aber immer noch schafft, durch kleine Twists weitere Spannung zu erzeugen und neugierig auf mehr zu machen.

 



Food Wars! - Shokugeki no Soma 32 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Food Wars! - Shokugeki no Soma 32

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551779762 

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Der Handlungsbogen startet durch
  • Ein neuer Gegner wird persönlich
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 20.07.2021
Kategorie: Food Wars!
«« Die vorhergehende Rezension
Gung Ho 5
Die nächste Rezension »»
Classiccomics – Integral 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.