SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.739 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wonder Woman: Stürmische Zeiten

Geschichten:
Wonder Woman: Stürmische Zeiten
Autor:
Laurie Halse Anderson
Zeichner: Leila del Duca
Farben: Kelly Fitzpatrick
Übersetzung: Sanni Kentopf



Story:
Diana lebt unter den Amazonen und hofft darauf wie sie zu werden, auch wenn sie sich schwach und unzulänglich fühlt, eben als Wechselbalg. An ihrem sechzehnten Geburtstag versucht sie Flüchtlinge zu retten und verlässt dadurch den Schutzschild, der Themiskyra vor der Welt verbirgt.

Gestrandet in einer ihr völlig unbekannten Welt und in einem griechischen Flüchtlingslager, muss sie nun einen eigenen Weg in der Welt der Menschen finden. Als Austauschstudentin gelangt sie nach Amerika und erfährt durch ihre Gastfamilie mehr über die moderne Welt und ihre lichten wie dunklen Seite.



Dieser Comic wurde mit dem Splash-Hit ausgezeichnet Meinung:
Erneut ist eine „Wonder Woman“-Geschichte bei „Panini Ink“ erschienen. Autoren und Künstler dürfen hier die Superhelden und ihre Herkunft oder Abenteuer auf eine moderne Weise interpretieren, um damit auch die anzusprechen, die sonst nicht so viel damit am Hut haben. Das trifft auch hier zu, zugleich wird ein heißes Thema angesprochen.

Nach einem recht klassischen Anfang entwickelt sich die Geschichte rasch zu einem Coming-of-Age Drama, durch das Diana erwachsen wird. Sie lernt viel und fühlt sich nicht länger wie ein Wechselbalg, sondern scheint ihre Bestimmung zu erkennen. Dabei bindet die Autorin auch sehr aktuelle Themen mit ein – nicht zuletzt die Flüchtlingskrise im Nahen Osten, die Kriege, die so viele Menschen aus ihrer Heimat und in eine ungewisse Zukunft treiben.

Diana hat noch sehr viel Glück, durch ihre Sprachkenntnisse kann sie mit allen kommunizieren und fällt auch bald zwei Flüchtlingshelfern auf, die sie unterstützen und ihr einen guten Start in Amerika geben wollen – immerhin ist sie bei der Kommunikation mit anderen unverzichtbar.

In New York selbst lernt Diana das moderne Leben kennen, das ihr teilweise sehr fremd erscheint. Aber sie entdeckt mittels ihrer Gastfamilie auch das, mit dem sie ihr Leben ausfüllen könnte, bis sie einen Weg in ihre Heimat findet. Von nun an wächst Diana in ihre neue Rolle – sie unterstützt Immigranten und Asylanten in ihrem Bestreben in Amerika eingebürgert zu werden und zurecht zu kommen. Gleichzeitig steht sie aber natürlich auch gegen das Unrecht auf, das natürlich auch seine dunklen Blüten treibt.



Fazit:
Heraus kommt in Wonder Woman: Stürmische Zeiten eine kurzweilige und unterhaltsame Geschichte, die einerseits dem Charakter gerecht wird, eine spannende Geschichte vom Erwachsenwerden erzählt und nicht zuletzt auch ein aktuelles Thema anreißt, wenn auch nicht so intensiv, dass die jungen Leser aus dem Lesespaß gerissen werden.



Wonder Woman: Stürmische Zeiten - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wonder Woman: Stürmische Zeiten

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 16,99

ISBN 13:
978-3741622854

156 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Coming of Age einer Superheldin
  • Interessante Themen werden angesprochen
  • Die Figur ist trotz aller Veränderungen erkennbar
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 27.04.2021
Kategorie: Wonder Woman
«« Die vorhergehende Rezension
Batman Detective Comics 9: Gespalten
Die nächste Rezension »»
Hitotsubana 7
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.