SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.591 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - The Promised Neverland 16

Geschichten:
The promised Neverland 16
Autor
: Kaju Shirai
Zeichner: Posuka Demizu



Story:
Anders als der zurückgekehrte Norman wollen Emma und Ray einen friedlichen Weg finden, um die Fleischmenschen zu retten. Deshalb lassen sie sich auf eine Mission ein, die sie in in verwirrendes Labyrinth führt, aus dem es kein Entkommen zu geben scheint.

Aber es ist Emma, die letztendlich das durchschaut, was dahinter steckt und einmal mehr beweist, dass sie mehr als die anderen Kinder ist. Am Ende ist sie es, die die Forderungen stellt und hofft, dass diese sich erfüllen … aber wird das so einfach sein?



Meinung:
Die Geschichte bleibt so komplex wie im letzten Band und zeigt, wie viel mehr hinter allem steckt, vor allem auch, als ein weiterer Teil der Hintergrundgeschichte und des Versprechens enthüllt werden, dass sich Monster und Menschen vor tausend Jahren gegeben haben.

Die Geheimnisse ergründen vor allem Ray und Emma, die weiter in die Menschenwelt vorzustoßen scheinen und dabei in etwas geraten, dass sich immer mehr als Hochtechnologie entpuppt und sich auch vom Denken her herausfordert.

Die Spannung wird zusätzlich durch weitere Andeutungen geschürt, denn natürlich weiß man als Leser immer noch nicht, was es eigentlich mit dem „Verdorbenen Blut“ auf sich hat, und wie das mit anderen Rückblenden zusammenhängt.

Damit auch die anderen Handlungsebenen nicht zu kurz kommen, werden diese ebenfalls mit Szenen bedacht und damit der Hintergrund noch weiter ausgebaut. Die Lage spitzt sich jedenfalls zu und es wird vermutlich Zeit, den Showdown einzuleiten, wie auch immer der aussehen mag.



Fazit:
The Promised Neverland macht dort weiter wo der andere Band aufhört und schürt die Spannung weiter durch Enthüllungen, die neue Fragen aufwerfen, lässt zugleich die Bedrohung an anderer Stelle größer werden, so dass der Leser neugierig auf den nächsten Band wird.



The Promised Neverland 16 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

The Promised Neverland 16

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551750075

208 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Neue Geheimnisse sorgen neben Enthüllungen für Spannung
  • Der Hintergrund wird weiter ausgebaut
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.02.2021
Kategorie: The Promised Neverland
«« Die vorhergehende Rezension
Die Geschichte vom Untergang unserer Liebe 1
Die nächste Rezension »»
Golden Sparkle
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.