SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.953 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Overlord Official Comic a la Carte Anthology 3

Geschichten:
Overlord Official Comic a la Carte Anthology 3
Original-Story:
Kugane Maruyama
Zeichner: Hugin Miyama
Autoren und Zeichner: Satsuki, Akudo Gazari. Suzuki Nigo, Kizaki, 7zu7 und viele andere
Szenario: Satoshi Oshio
Charakter-Design: so-bin



Story:
Wie immer versuchen die weiblichen Mitglieder seines Hofes, Ainz mit äußerst schrägen Ideen für sich zu gewinnen, aber gelegentlich hat auch der Evil Overlord einen Wunsch an die Damen – so soll eine lernen, sich mehr wie eine Maid zu benehmen und weniger wie eine Kriegerin.

Und auch das Leben außerhalb des Palastes wird betrachtet. Meister Sebas hat genau so sein Kratzen wie der neue Statthalter bei den Echsenmenschen und nicht zuletzt ein niedlicher kleiner Kerl, der letzteren nacheifern möchte, aber noch nicht raus hat wie.



Meinung:
Erneut hat der Künstler andere eingeladen, sich in seiner Welt auszutoben und diese mit kleinen Geschichten auszufüllen, die vielleicht nicht viele Auswirkungen haben, aber insbesondere den alltäglichen Wahnsinn bei den Figuren darstellen.

Wieder wird augenzwinkernd und frech das ein oder andere Klischee auf die Schippe genommen. Wirklich in die Tiefe geht aber keine Erzählung, die meisten sind aufgrund der Kürze nicht mehr als Stimmungsbilder oder zielen auf eine ganz bestimmte Pointe hin.

Ainz steht nicht unbedingt im Mittelpunkt, die meisten suchen sich dann doch eher eine der Nebenfiguren aus, um der ein kleines und augenzwinkerndes Abenteuer auf den Leib zu schreiben, diesmal natürlich auch außerhalb des Palastes, was der Sammlung mehr Abwechslung bringt.

Dennoch sollte man schon Bände der eigentlichen Saga kennen, denn sonst schafft man es nicht wirklich, die Figuren zu verstehen oder ihre Beziehungen zu anderen. Für Fans ist es allemal lustig, die Charaktere in einem entspannten Umfeld zu sehen.



Fazit:
Die Overlord Official Comic a la Carte Anthology bleiben eine nette, wenn auch nicht tiefschürfende Ergänzung der Hauptserie. Allerdings sollte man nicht mehr als seichte, auf einen Gag zusteuernde Geschichten oder Stimmungsbilder erwarten. Aber immerhin treffen die meisten den Ton der Mutterserie



Die Overlord Official Comic a la Carte Anthology 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Overlord Official Comic a la Carte Anthology 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7,00

ISBN 13:
978-3551757777

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wie immer amüsant und ohne Hintergedanken
  • Auch andere Schauplätze werden diesmal aufgesucht
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.02.2021
Kategorie: Overlord
«« Die vorhergehende Rezension
Food Wars! - Shokugeki no Soma 29
Die nächste Rezension »»
Joe Hill: Im tiefen, tiefen Wald
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.