SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.387 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Teen Titans von George Perez 1: Der Anfang

Geschichten:
Teen Titans von George Perez 1: Der Anfang
Original:
DC Comics Presents #26; The New Teen Titans #1-#8; The New Teen Titans Annual #1; Tales Of The New Teen Titans #1-#4
Autor: Marv Wolfman
Zeichnungen: George Perez, Romeo Tanghal
Farben: Tom McCraw
Übersetzung: Jörg Fassbender



Story:
Lange Zeit waren sie nur die jugendlichen Begleiter der großen Helden wie Batman und Wonder Woman, nun versuchen sie auf eigenen Beinen zu stehen und den Weg zu gehen, der ihnen wichtig ist. Ein erster Versuch, ein neues Heldenteam zu gründen, schlug fehl.

Aber nun bringt eine geheimnisvolle Fremde namens Raven die Helden erneut zusammen. Robin, Wonder Girl, Beast Boy, Cyborg, Kid Flash und die Außerirdische Starfire finden durch sie zusammen um gemeinsam eine neue Bedrohung von der Erde fern zu halten.



Meinung:
Anders als Versuche vor ihnen, schaffte es die „New Teen Titans“-Serie aus den 1980ern, gestaltet von Marv Wolfman und George Perez, nicht nur lange durchzuhalten, sondern auch bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Tatsächlich wurden diese Abenteuer die Vorlage für die aktuelle Fernsehserie.

Die Künstler schafften es das erste Mal, die jungen Helden aus dem Schatten ihrer Mentoren zu lösen und als interessante Alternative für junge Leser darzustellen. Denn immerhin gibt es Konflikte, mit denen sie in ihrem Privatleben fertig werden müssen. Seien es Ängste oder gar Hass.

Die Serie bietet zum ersten Mal einen Robin, der nicht mehr länger Batman nachläuft, einen Cyborg, der seinen Vater hasst, eine Wonder Girl, die verzweifelt nach ihren Wurzeln sucht und nicht zuletzt eine Magierin, die tatsächlich einen Funken Dunkelheit in sich trägt.

So bietet die Serie doch etwas mehr als nur die übliche Action, auch wenn die nichtmenschlichen Gegenspieler eher blass und auf wenige Eigenschaften reduziert bleiben. Aber den Helden folgt man mit Interesse, haben sie doch Schicksale, die sie interessant machen und besonders prägen.



Fazit:
Teen Titans von George Perez: Der Anfang stellt wohl einen Meilenstein in der Geschichte der jungen Superhelden vor – erzählt Geschichten, durch die sich die Figuren aus dem Schatten ihrer Mentoren lösen und zu interessanten Helden werden, die mehr als nur ein Spektrum von Supereigenschaften bieten.



Teen Titans von George Perez 1: Der Anfang  - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Teen Titans von George Perez 1: Der Anfang

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 26,00

ISBN 13:
978-3741620225

244 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Junge Helden werden eigenständig
  • Die Charaktere erhalten Ecken und Kanten
  • Interessante Wendungen und Geheimnisse
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 26.12.2020
Kategorie: Teen Titans
«« Die vorhergehende Rezension
Spider-Man: Black Cat schlägt zu
Die nächste Rezension »»
Sexy Short Stories 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.