SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.830 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Catwoman 3: Die Masken der Katze

Geschichten:
Catwoman 3: Die Masken der Katze
Original:
Catwoman # 16-21
Autor: Joelle Jones
Zeichnungen: Joelle Jones, Fernando Blanco, Aneke, Geraldo Borges und andere
Farbe: Laura Allred, John Kallsz, FCO Plascenia
Übersetzung: Carolin Hidalgo



Story:
Noch mmer legt sich Catwoman alias Selina Kyle mit der mächtigen Reina Kreel an, die ganz Villa Hermosa in den Krallen hält. Die ehemalige Juwelendiebin hatte eigentlich nur in Ruhe über ihre Entscheidung hinweg kommen wollen, Bruce Wayne doch nicht zu heiraten und sich um ihre Schwester kümmern.

Aber nun wird sie bis zum Rande ihrer Existenz getrieben, ihrer letzten Freunde beraubt und dann auch noch von Apex Lex vor die Wahl gestellt, was sie nun eigentlich sein will und bringt sie dazu, darüber nachzudenken, ob ihre Zukunft wirklich in Villa Hermosa liegt oder nicht vielleicht doch in Gotham.



Meinung:
Selina hat es in der Hand, auch wenn in Villa Hermosa immer deutlicher wird, dass sie die Rolle eingenommen hat, die Batman in Gotham besitzt, denn auch sie kämpft gegen eine üble Superschurkin, die mit allen Wassern gewaschen ist und keine Skrupel zeigt.

Die Geschichte spielt nun auch mit anderen Mythen des Kosmos, bringt eine der berüchtigten Lazarus-Gruben mit ein und lässt mit Zatanna auch eine andere Heldin aus dem DC-Kosmos vorbei schauen, die genau so wie Catwoman ihren eigenen Weg geht.

Die Handlung ist etwas verschlungen – wird das ganze doch in Rückblicken erzählt, bis der Punkt erreicht ist, an dem die Heldin Konsequenzen aus dem Erlebten zieht und sich letztendlich für eine Seite entscheidet, aber vielleicht nicht so, wie Lex Luthor es sich erhoffen mag.

Alles in allem erzählt dieser dritte Band den Villa Hermose Handlungsbogen zu Ende und führt die Heldin ihrem neuen, alten Schicksal entgegen. Immerhin haben die Monate in der anderen Stadt Selina Kyle erkennen lassen, was sie wirklich will und das ist ansprechend in Szene gesetzt worden.



Fazit:
Immerhin versteht man Catwoman 3: Die Masken der Katze besser als den Vorgängerband, denn nun schält sich die Richtung heraus, in der die Heldin gehen will und wird und sie kann ein paar Dinge abschließen, die sie belastet haben, um offen voraus zu schauen.



Catwoman 3: Die Masken der Katze - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Catwoman 3: Die Masken der Katze

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 18,00

ISBN 13:
978-3741620263

144 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Sauberer Abschluss des Handlungsbogens
  • Catwoman definiert sich neu
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.11.2020
Kategorie: Catwoman
«« Die vorhergehende Rezension
Fantastic Four 4: Das Ding gegen den Hulk
Die nächste Rezension »»
Savage Avengers 2: Schwert gegen Magie
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.