SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.648 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die RG Veda – Master Edition 5

Geschichten:
RG-Veda – Master Edition 5
Autor und Zeichner:
CLAMP



Story:
Langsam aber sicher wird es eng für Kaiser Taishakuten. Auch wenn sie nur zu fünft sind, ziehen Yasha und die anderen Sterne an der Seite von Ashura zum Zenmi-Palast, in dem sich der Ursupator verschanzt hat.

Nun ist aber auch die Zeit gekommen, in der der letzte und sechste Stern sein Gesicht zeigt und damit die Prophezeiung erfüllt. Es ist der geheime General Jishokuten, der nun auf dem Plan tritt und als Zünglein an der Waage erscheint...



Meinung:
Der fünfte Band ist der Höhepunkt der Saga, aber auch der Abschluss. Durch diese Ausgabe erhielt das Werk erstmals eine angemessene Veröffentlichung in einem Format, in dem die detailreichen Zeichnungen richtig gut heraus kommen.

Und das ist dann wohl auch das Besondere und Faszinierende an dieser Geschichte. Wer die zu Grunde liegenden indischen Mythen zumindest ansatzweise kennt, dürfte schon eine Ahnung gehabt haben, dass die Handlung nicht ganz so klar und eindeutig verläuft, wie man gedacht hat. Denn es gibt eine entscheidende Wendung, und damit ist nicht die Enthüllung des letztes Sternes gemeint.

Episch geschickt forcieren die Künstlerinnen nun das Drama, zelebrieren die epische Endschlacht, in der nicht nur mit dem feind gekämpft wird, sondern auch persönliche Opfer gebracht werden müssen. Am Ende ist es genau das, was alles verändert und die Geschichte nicht mit dem absoluten Untergang sondern Hoffnung enden lässt.

Bis dahin aber können die Leser eine fein gezeichnete und detailreiche Handlung genießen, in der noch einmal alle Figuren zu ihrem Recht kommen und zeigen dürfen, welche Geheimnisse sie mit sich herum getragen haben, die nun entscheidend werden.

Noch einmal beweisen die Künstlerinnen, warum ihre Geschichte ein Klassiker geworden ist – neben dem Artwork weiß auch die mystische Handlung mit all ihren Wendungen und Entwicklungen zu überzeugen, die man nur in Grundzügen aber nie ganz erahnen konnte.



Fazit:
Die RG Veda – Master Edition findet einen ebenso dramatischen wie würdigen Abschluss, in dem die Künstlerinnen von CLAMP noch einmal künstlerisch wie inhaltlich alle Register ziehen und zu einem angemessenen Ende kommen, wie es einem Epos gebühren sollte.



Die RG Veda – Master Edition 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die RG Veda – Master Edition 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Preis:
€ 28,00

ISBN 13:
978-3964331533

372 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Angemessene Präsentation des Artworks
  • Ein episches Ende, das es in sich hat
  • Alle Fäden führen zusammen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 14.08.2020
Kategorie: RG Veda
«« Die vorhergehende Rezension
Conan der Cimmerier: Aus den Katakomben
Die nächste Rezension »»
Die Schrift des Windes – Yagyu Jubei
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.