SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.070 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - House of X & Powers of X 4

Geschichten:
House of X & Powers of X 4
Original:
House of X # 6  & Powers of X # 5,6
Autor: Jonathan Hickman
Zeichner: Pepe Laraz, R. B. Silva & Adriano di Benedetto
Farben: Marte Garcia
Übersetzung: Alexander Rösch



Story:
Die Angriffe der normalen Menschen konnten abgewehrt werden. Professor X ist enttäuscht, aber gewillt, immer noch mit dem Rest der Weltbevölkerung zusammen zu arbeiten, aber er stellt Forderungen. Kann es möglich werden, das die Nation von Krakoa von nun an zu einem sicheren Hafen für alle Mutanten wird, ohne dass sie noch einmal Angriffe befürchten müssen?

In den ersten Jahren sieht es danach aus, aber jemand anderes bekommt die Chance, in die ferne Zukunft zu blicken, in der die Mutanten immer noch mit der Maschinenzivilisation verhandeln, um ihr Überleben zu sichern. Allerdings ist es ausgerechnet Moira McTaggert, die zusammen mit Wolverine die Wahrheit heraus findet. Was wird sie tun.



Meinung:
Die letzten Hefte der beiden Doppelserien führen die Geschichte zusammen und ziehen ein gemeinsames Fazit,d as die Weichen für die kommenden X-Men-Abenteuer stellen dürfte. Die Idee, die Professor X und auch Magneto haben, ist im Prinzip nicht schlecht, sie birgt aber auch gefahren.

Sehr schön zeigt die Geschichte, wie das Paradies seinen Anfang nimmt und alles für die Mutanten gut zu werden scheint, da nun kein Widerstand mehr von den Menschen kommt. Das ganze verändert sich aber schleichend, denn auch sie sind nur Menschen mit Fehlern und Schwächen.

Außerdem verlassen sie sich zu sehr auf eine Technik, die nach und nach zur Gefahr werden könnte. Das Verhängnis nimmt daher sehr interessant seinen Lauf. Und die beiden Handlungsebenen gehen so nach und nach ineinander über, damit neue Weichen für die Jetztzeit gestellt werden können.

Genau so mystisch und kryptisch wie auch die beiden anderen Bände geht es auch hier wieder zu, und man muss schon genau lesen, um die Details zu erkennen und zu verstehen, wie letztendlich die ganzen Teile zusammen finden. Alles in allem gelingt es aber recht gut, und die Geschichte findet einen interessanten Abschluss, der gleichzeitig auch ein Neustart sein kann.



Fazit:
House of X & Powers of X bietet im vierten Band den Abschluss der mystischen Saga, die das Leben der X-Men noch einmal gehörig auf den Kopf stellt und gibt die Antworten, die nötig sind, um für die Mutanten auch weiterhin einen Platz im Marvel-Universum zu bieten. Noch einmal ziehen die Künstler dabei alle Register der Erzählkunst.



House of X & Powers of X 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

House of X & Powers of X 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 14,00

ISBN 13:
978-3741618192

112 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Alle roten Fäden werden zusammengeführt
  • Die Geschichte stellt auch diesmal wieder Herausforderungen
  • Wichtige Weichen für den Neuanfang werden gestellt
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 02.08.2020
Kategorie: X-Men
«« Die vorhergehende Rezension
Die Adler Roms – Hardcover Bd. 4
Die nächste Rezension »»
Wonder Woman: Dead Earth 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.