SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.214 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Anna Blue – Off the Record

Geschichten:
Anna Blue – Off the Record
Text und Zeichnungen:
Anne Pätzke, Mara-Tabea Sarcevic, Lisa, Brenner, Carolin Reich



Story:
Anna und Damien genießen ihre junge Liebe und die Zeit als Teenager. Sie haben einen größeren Freundeskreis und kommen in der Schule gut zurecht. Niemand versucht sie auseinander zu bringen – bis zu dem Tag, an dem Damiens Eltern beschließen, in eine andere Stadt zu ziehen.

Für die beiden bricht eine Welt zusammen, aber sie versprechen einander, sich treu zu bleiben. Doch mit den Monaten schwindet die Hoffnung, dass sie jemals wieder zusammen finden könnten. So gibt Anna, die immer noch sehr unter der Trennung leidet, schließlich dem Drängen eines anderen Jungen nach.



Meinung:
Anna Blue ist das Pseudonym einer jungen Frau, die ihr Geld als Sängerin und Youtuberin verdient. Mittlerweile hat sie mit deutschen Mangaka ein ganzes Franchise gestartet, zu dem wohl nun auch dieser Manga gehört, der als gemeinschaftliches Werk entstanden ist.

Preis und Dicke resultieren aus der Tatsache, dass alle Seiten vollfarbig sind und am Ende auch noch eine hübsche Galerie mit Zeichnungen der Künstlerinnen zeigt. Die Geschichte selbst ist in sich geschlossen und dürfte den Lesern in ihrer Konsequenz gefallen.

Die Künstlerin nehmen sich Zeit, auch die anderen Figuren auszuarbeiten, so dass um die jungen Liebenden, insbesondere Anna, kein luftleerer Raum entsteht. Ihre beste Freundin und die anderen aus dem Kreis sind mindestens genau so wichtig wie Damien, der in der Geschichte etwas im Hintertreffen ist.

Die Handlung bleibt nahe an der Wirklichkeit und bietet vor allem vielen jungen Lesern einiges an interessantem Wiedererkennungswert, inklusive der Schwierigkeiten und Probleme, die sie mit den Eltern und Klassenkameraden haben. Zudem werden natürlich auch noch romantische Herzen zufrieden gestellt und das Artwork verstärkt den Eindruck nur noch.



Fazit:
Anna Blue – Off the Record ist eine liebenswerte und mit viel Wärme erzählte Liebesgeschichte, die den Figuren Raum gibt, nahe an der Wirklichkeit bleibt, ernste Themen anspricht und zudem auch noch humorvoll sein kann, ohne in Albernheiten abzugleiten.



Anna Blue – Off the Record - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Anna Blue – Off the Record

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Altraverse

Preis:
€ 12,00

ISBN 13:
978-3963582493

160 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und liebevoll erzählt
  • Nahe an der Wirklichkeit
  • Atmosphärische Farben und Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
4
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.07.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Mark Brandis: Aufbruch zu den Sternen
Die nächste Rezension »»
Der Schleim-Reiseführer in das Land der Dämonen 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.