SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.031 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Hitotsubana 3

Geschichten:

Hitotsubana 3
Autor und Zeichner:
Minami




Story:
Auch wenn er inzwischen weiß, dass die Hitosubana in seinem Herzen erblüht ist, so lässt sich Akito doch von dem zerstörerischen Drang der Obsession mitreißen, auch wenn er sich damit immer weiter ins Unglück stürzt. Seine Angebetete jedenfalls hat sich ihm einmal zugewandt und ihr wahres Gesicht offenbart.

Nun da er weiß, wie kaltschnäuzig und bösartig sie sich verhalten kann, mag zwar sein Herz gebrochen sein, aber sein Verlangen ist stärker denn je, deshalb geht er noch einen Schritt weiter und macht ein Angebot, dass sie nicht abschlagen kann …



Meinung:
Es ist schon interessant, wie sehr die Japaner mit Symbolen arbeiten, um Liebeskummer und Verzweiflung in Szene zu setzen. So bekommt der Manga einen leicht magischen Anflug, obwohl er sich ganz und gar auf dem Boden der Tatsachen bewegt.

Da ist zum einen der junge Akito, der zwar inzwischen mit dem Verstand begreift, dass er mit seiner Besessenheit für die ein Jahr ältere Akito, die absolut kein Interesse an ihm hat, nach und nach immer mehr ins Aus gerät und auf Dauer nur selbst verletzt.

Zum anderen erfahren wir nun mehr über die Ältere, die einen guten Grund hat, um sich so zu verhalten und vermutlich schon voll und ganz die Hitosubana umarmt hat, etwas, was nun auch Akito tut. Verschleiert aber deutlich genug werden so die dunklen Seiten der Liebe in Szene gesetzt.

Und das hebt den Titel etwas von den ganzen anderen romantischen Geschichten ab, die sonst für junge Leserinnen kursieren. Denn die wahre und schöne Liebe hat hier keinen Platz, nur die Verbitterung und Grausamkeit, die aus der Obsession entstehen kann.



Fazit:
Hitotsubana geht in eine neue Phase, denn der junge Held öffnet sich nun ganz und gar der dunklen Blume, damit nehmen auch die bösen Töne zu, die zeigen, wie zerstörerisch und grausam Liebe auch sein kann, wenn man einmal zu viel von romantischen Gefühlen enttäuscht wird.



Hitotsubana 3 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Hitotsubana 3

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 8,00

ISBN 13:
978-3551782250

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Bitterböse und durchaus realistisch in Szene gesetzt
  • Einmal nicht die süße Romantik, sondern dunkle Obsession
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 08.04.2020
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Die Farbe aus dem All
Die nächste Rezension »»
Jumping 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.