SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.917 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wolf Girl & Black Prince 15

Geschichten:
Wolf Girl & Black Prince 15
Autor und Zeichner:
Ayuko Hatta

Story:
Das Jahr nähert sich langsam dem Ende und damit auch die Schulzeit. Die meisten haben den Beruf gefunden, der sie interessiert, so dass sie sich auf die Aufnahmeprüfungen vorbereiten. Erika ist auch nicht mehr planlos, sondern hat das gefunden, was sie in ihrem Leben machen möchte.

Sie hat nach einem Besuch in einer entsprechenden Einrichtung Spaß daran gefunden, Glasbläserin zu werden und ist so begeistert davon, dass ihre Mutter sie bei ihrem Wunsch unterstützt und ihr auch den Weg dafür ebnet, im fernen Tokyo an einer speziellen Fachschule zu studieren.

Allerdings scheint Kyoya nicht so ganz von der Idee begeistert zu sein, denn er freut sich ganz und gar nicht mit ihr, als sie ihm von ihrem Plan erzählt, sondern deutet an, dass er mit ihr Schluss machen will, wenn sie das wirklich tut. Ganz offensichtlich will er sich nicht auf eine Fernbeziehung einlassen, dieser Idiot. Was nun?



Meinung:
Freundschaften, selbst wenn sie jetzt so harmonisch verlaufen wie die von Kyoya und Erika, scheinen auch ihre Klippen zu haben, an der sie zerbrechen könnten, denn die erste Belastungsprobe kommt jetzt, scheint der junge Mann doch nicht sonderlich davon begeistert zu sein, dass Erika weg geht.

Oder ist er neidisch, dass sie nach Tokyo gehen kann. Erika jedenfalls leidet darunter, dass er sie so egoistisch zurückweist und weiß erst einmal nicht, was sie tun soll, aber glücklicherweise hat sie genug Leute, die ihr den Rücken stützten und sie ermutigen zu gehen.

Die Krise macht aber auch deutlich, dass sie sich nicht von einem Jungen unterkriegen lassen darf. Es ist ein Lernprozess für Erika, dass sie sich für ihre Zukunft und nicht für jemanden entscheiden sollte, der nicht bereit ist, für die Liebe Schwierigkeiten auf sich zu nehmen.

Das Thema wird einfühlsam und vor allem auch glaubwürdig behandelt, zwigt die Figuren zu interessanten Entwicklungen und am Ende auch Lösungen, so dass die Geschichte tatsächlich rund wird und eine gewisse Spannung bekommt.



Fazit:
Wolf Girl & Black Prince führt die Entwicklung aus dem letzten Band weiter und behandelt sie angemessen und glaubwürdig, so dass sich der Titel auch weiterhin aus der Masse heraus hebt, da die Liebe doch nicht über allem steht und auch Kompromisse verlangt.

Wolf Girl & Black Prince 15 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wolf Girl & Black Prince 15

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Kazé

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-2889216710

176 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Warmherzig und lebensnah erzählt ohne die Liebe zu überhöhen
  • Angemessener Umgang mit einem sehr ernsten und wichtigen Thema
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 24.09.2017
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Magritte: Dies ist keine Biografie
Die nächste Rezension »»
Iron Man 10
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.