Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.434 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Romantica Clock 9

Geschichten:
Romantica Clock 9
Text und Zeichnungen:
Yoko Maki

Story:
Akane hat sich in den Kopf gesetzt, dass sie unbedingt auf die gleiche Universität wie ihr hochbegabter Bruder Aoi gehen will, aber das ist gar nicht so einfach, muss sie dafür doch die Aufnahmeprüfungen bestehen.

Nun ist der Tag der Wahrheit da. Sie hat sich mit Hilfe von Aoi und anderen gut auf alles vorbereitet und stützt sich deshalb voller Elan und Zuversicht in die Prüfungen, auch wenn während der Arbeiten die Schmerzen immer mehr zunehmen, die sie schon einmal quälten.

Und kaum hat sie alles gut hinter sich gebracht, bricht sie zusammen und muss ins Krankenhaus gebracht werden. Doch ist es wirklich nur reine Erschöpfung, die sie niedergestreckt hat? Die Diagnose der Ärzte sagt etwas anderes aus, was vor allem Aoi erschüttert.



Meinung:
Romantica Clock erzählt nahtlos die Geschichte weiter, die sich nun schon über einige Bände zieht. Akane bleibt weiterhin im Mittelpunkt, denn nun scheint ihr großer Tag gekommen zu sein, an dem sie sich bewähren will und wird.

Allerdings bricht nun auch das wieder hervor, was sich schon vor zwei, drei Bänden angedeutet hat: Das Mädchen leidet an einer schweren Krankheit, bei der ihr nur eine Stammzellen-Therapie helfen kann – und dazu ist nur einer in der Lage.

Man merkt auch diesmal, dass trotz aller Streitereien das Band zwischen den Zwillingen sehr tief und eng ist, dass auch Aoi mehr an seiner Schwester hängt als er zugeben will. Und das gibt der Geschichte diesmal einen ordentlichen Schuss.

Ansonsten ist alles beim alten. Die Handlung wird leichtfüßig und freundlich erzählt, die Figuren sind sympathisch und die Liebe kommt bei all den familiären Inhalten auch nicht unbedingt zu kurz, so dass jeder zufrieden gestellt wird.



Fazit:
Romantica Clock setzt auch in diesem, vermutlich vorletzten Band auf Freundschaft und Liebe in einem Umfeld, dass vor allem jungen Lesern vertraut sein dürfte und mit sympathischen Figuren, die viel Gefühl entwickeln dürfen.

Romantica Clock 9 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Romantica Clock 9

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.50

ISBN 13:
978-3842025479

192 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Liebevoll und voller Herz erzählt
  • Glaubwürdig dargestellte Gefühle und Gedanken
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 16.10.2016
Kategorie: Mangas
«« Die vorhergehende Rezension
Miyako – Auf den Schwingen der Zeit 3
Die nächste Rezension »»
Iron Man / Thor 13
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>