SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.065 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Love Trouble Darkness 14

Geschichten:
Love Trouble Darkness 14
Autor:
Saki Hasemi
Zeichner: Kentaro Yabuki

Story:
Es ist schon übel, wenn einen eine Erfindung auf Zwergengröße schrumpft, aber Haruna hat so endlich die Gelegenheit, Rito näher zu kommen, der ihrer Einladung gefolgt ist, auch wenn sie dadurch jetzt andere Sorgen haben. Denn helfen kann ihnen keiner.

Lala, die das ganze verursacht hat, ist nach dem Kampf mit Golden Darkness geschwächt und ebenfalls kleiner geworden, aber sie wächst langsam wieder zu ihren normalen Ausmaßen heran. Doch wird sie ihre Erfindung reparieren und die Geschrumpften zurückholen?

Denn auch Momo hat es noch nicht aufgegeben, ihren Plan weiter zu verfolgen, auch wenn sie durch die eigene Mutter einen Dämpfer bekam. Trotzdem sieht sie es weiter für ihre Pflicht an, einen Harem für Rito zu gründen, weil sie jetzt eines über sich weiß, sie liebt den Jungen von der Erde vielleicht mehr als jeden anderen.



Meinung:
Im Grunde geht es in Love Trouble Darkness wie auch schon in der Vorgänger-Serie nur um das Eine, auch wenn die Geschichte Sci-Fi und Fantasy-Elemente enthält. Mit denen spielen die Künstler allerdings nur gelegentlich.

Stattdessen kümmern sie sich mehr darum, frivole Peinlichkeiten in die wirre, oft schräge Handlung einzubetten und ihre Heldinnen möglichst textilfrei zu präsentieren. Die Geschehnisse dienen oftmals eher dazu, die Figuren zu entblättern und weniger, um Spannung zu erzeugen.

Ernst nehmen kann man davon nichts, denn die Geschichte bedient fröhlich alle Klischees, die man aus Serien dieser Art nur all zu gut kennt – natürlich ist der Held eher ein gutmütiger Trottel, der ständig das Ziel der Peinlichkeiten ist, und der sich nicht wirklich gegen die frivolen Mädchen wehren kann.

Letztendlich muss man nicht wirklich auf die Handlung achten, wenn man seinen Spaß haben will, denn die ist so gut wie nicht vorhanden und eher nebensächlich. Dafür dominieren Kalauer und Schlüpfrigkeiten, die munter in alle Richtungen abgeschossen werden.



Fazit:
Wer die Vorgängerserie mochte, wird sicherlich auch an dem aktuellen Band von Love Trouble Darkness seinen Spaß haben, der vor allem auf erotische Momente und Albernheiten Wert legt, sonst aber nichts. Eine Handlung und Spannung sollte man eher nicht erwarten.

Love Trouble Darkness 14 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Love Trouble Darkness 14

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842025363

200 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
  • Eine Handlung ohne Substanz
  • Viele altbackene Klischees und vor allem ausgelutschte Gags
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.07.2016
Kategorie: Love Trouble
«« Die vorhergehende Rezension
Shinobi Quartet 1
Die nächste Rezension »»
Enthologien 29: Lianen und Lentenschurz - Das lustige Dschungelbuch
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.