SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.038 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Marvel Zombies Collection 2 SC

Geschichten:
Marvel Zombies 3
“Untitled“ Marvel Zombies 3: 1-4
Autor: Fred van Lente
Zeichner: Kev Walker
Inker: Kev Walker
Colorist: Jean-Francois Beaulieu
Übersetzer: Reinhard Schweizer

Midnight Sons
“Midnight Sons“ Marvel Zombies 4: 1-4
Autor: Fred van Lente
Zeichner: Kev Walker
Inker: Kev Walker
Colorist: Jean-Francois Beaulieu
Übersetzer: Reinhard Schweizer



Story:

Von unstillbarem Hunger getrieben, strecken die untoten Marvelhelden ihre fahlen Arme nach parallelen Universen aus. Besonders schmackhaft wirkt das reguläre Marvel-Universum. Glücklicherweise überwacht die Alternative-Realitäten-Monitoring-Operation kurz A.R.M.O.R. die Randbereiche der Realität und entdeckt die bevorstehende Invasion. Um die Pläne der Untoten zu vereiteln, wird ein Team von Robotern in das verseuchte Universum geschickt. Unterdessen arbeitet der Vampir Morbius an einem Impfstoff gegen das Zombievirus.



Meinung:

Zombies erfreuen sich seit geraumer Zeit einer großen Beliebtheit.Robert Kirkman hat mit The Walking Dead einen großen Teil zu dieser Euphorie beigesteuert und dabei die menschlichen Dramen in den Mittelpunkt gerückt. Inspiriert wurde er dabei durch zwei Geschichten von Mark Millar und Greg Land. Kirkman kreierte ein alternatives Marvel-Universum, in dem die Superwesen in Zombies verwandelt wurden und einen unbändigen Hunger verspüren. Hier konnte sich Kirkman richtig austoben und allerlei abstruse Zombiemomente schaffen. Nach zwei längeren Geschichten über die untoten Superhelden ließ Kirkman das Konzept fallen.

Bei Marvel hat man das Potenzial der Zombies jedoch erkannt und an Fred van Lente übergeben. Er rückt das Konzept näher an das reguläre Marvel-Universum heran. Mit dieser medienwirksamen Maßnahme wurde die dritte Serie über Superheldenzombies beworben. Doch bei genauem Hinsehen wirken sich die untoten Invasoren kaum auf das neue Universum aus. Das liegt vor allem daran, dass van Lente eher unbekannte Figuren wie den Vampir Morbius, Machine Man oder Jocaste gegen die Zombiehorden kämpfen lässt.

Dennoch sind die von van Lente geschriebenen Geschichten ungemein unterhaltsam. Besonders Machine Man sorgt mit zahllosen Waffen dafür, dass das Herz eines jeden Zombiefans höher schlägt. Hier zeigt sich der Autor sehr kreativ und lässt die Untoten auf mannigfaltige Art und Weise sterben. Bissige Sprüche und ein anrüchiger Humor komplettieren die splatterige Schlachtplatte, die vollkommen auf die Bedürfnisse der volljährigen Zielgruppe abgestimmt ist. Durch das bildgewaltige Artwork von Kev Walker kann sich der geneigte Zombieleser an den ekligen Details kaum satt sehen.

Doch nicht nur Marvel hat erkannt, dass Zombies nach wie vor die Kassen klingeln lassen. Auch Panini nutzt den Trend und legt mit diesem Sammelband die beiden Marvel Max Bände 31 und 33 neu auf. Auf Bonusmaterial wird, abgesehen von einer Covergalerie, komplett verzichtet. Wer also bereits bei der Erstveröffentlichung zugegriffen hat, kann den dicken Sammelband ignorieren. Für Leser, die die Geschichte bisher nicht kennen, ist die zweite Zombies Collection eine günstige Alternative.



Fazit:

Die Invasion der Untoten macht unglaublichen Spaß und befriedigt die Bedürfnisse vieler Splatterfans. Die Figuren aus den eher unbekannten Winkeln des Superheldenuniversums werden facettenreich inszeniert. Dadurch erweist der Autor den Figuren einen Bärendienst und schnell reift der Wunsch nach weiteren packenden Geschichten über Machine Man und die Midnight Sons.



Marvel Zombies Collection 2 SC - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marvel Zombies Collection 2 SC

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 19,99

196 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Roboter-Zombie-Splatterfest
  • Spaßige Hauptfiguren
Negativ aufgefallen
  • Kaum Bonusmaterial
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 23.07.2014
Kategorie: Marvel Zombies
«« Die vorhergehende Rezension
Fushigi Yuugi Genbu Kaiden 12
Die nächste Rezension »»
Arata Kangatari 18
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.