Optionen und weiterführende Links



In der Datenbank befinden sich derzeit 18.345 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...

Comic-Besprechung - Marmalade Boy Perfect Edition 5

Geschichten:
Marmalade Boy - Perfect Edition 5
Autor und Zeichner:
Wataru Yoshizumi

Story:
Miki und Yu müssen sich eingestehen, dass sie sich eigentlich doch sehr gerne haben, doch können sie das wirklich ausleben, jetzt wo sie Geschwister sind? Es fällt ihnen immer noch schwer, dem anderen zu verraten, wie sie sich wirklich fühlen, und so können sich immer wieder leicht andere dazwischen drängen und Unfrieden stiften.

Miki wird von Kei durcheinander gebracht. Der geheimnisvolle Junge hat in der Eisdiele angefangen zu arbeiten in der sie jobbt und sich ein bisschen Geld dazu verdient. Er ist lieb und nett, zeigt unverhohlen Interesse an dem Mädchen, aber er hat auch seine Geheimnisse. Deshalb versucht Miki diese herauszubekommen und macht dabei erstaunliche Entdeckungen.

Während sie diese Kei unter die Nase hält, wird ihr zugesteckt, dass sich Yu unterdessen viel lieber mit Meiko zu treffen scheint. Haben die beiden eine Beziehung begonnen. In der ersten Wut kommt es zum Streit, und so suchen die Stiefgeschwister erst einmal Abstand zueinander, nachdem sie die Unstimmigkeiten geklärt haben. Danach macht sich der Junge wieder auf die Suche nach seinem Vater.

Miki kümmert sich unterdessen um Meiko und begleitet sie nach Hiroshima, wo sie ihre heimliche Liebe wiedersehen und endlich dazu überreden will, nicht länger "Nein" zu einer Beziehung zu sagen - denn immerhin hat er ihr zu einem großen Erfolg verholfen.



Meinung:
Man merkt, der Liebesreigen geht auch im fünften Band der Perfect Edition von Marmalade Boy munter weiter. Während das zentrale Paar immer wieder mit neuen Schwierigkeiten rechnen muss - sei es nun durch Personen, die ihnen das Liebesglück einfach nicht gönnen wollen, durchaus interessante und begabte Rivalen und erschütternde Entdeckungen, die vor allem das Ende bestimmen.

Dafür ergeht es den Nebenfiguren besser. Die Geschichte von Meiko wird weitererzählt und erreicht einen weiteren romantischen Höhepunkt. Auch Ginta, Mikis Freund aus der Mittelschule findet endlich diejenige, die wirklich zu ihm passt und trauert nicht länger seiner Ehemaligen nach.

Als Spannungsmoment bleibt die Frage nach Yus Vater, die auch diesmal wieder für einigen Zündstoff sorgt und die Beziehung in eine neue Krise stürzt. So gewährleistet die Autorin gekonnt, dass man auch hier wissen will, wie das noch weiter geht und ob die Befürchtungen wirklich stimmen.

Auch wenn vieles sicherlich aus ähnlichen Geschichte bekannt ist, die Geschichte wird jedoch so feinfühlig und warmherzig erzählt, dass man gerne am Ball bleibt und mit den Helden fühlt. Durch die großformatigere Perfect Edition kommen die feinen Zeichnungen besser zur Geltung und es gibt jede Menge Bonus-Material - vor allem die farbigen Bilder und Kapitelanfänge sind hervor zu heben.



Fazit:
Marmalade Boy bietet auch im neusten Band wieder eine romantische Liebesgeschichte in der die Gefühle Achterbahn fahren dürften. Wieder einmal müssen Miki und Yu einiges durchmachen, dafür kommt die Romantik bei ihren Freunden endlich zum Recht und sorgt mehrfach für warmherzige und freudige Momente, wenn man solche Entwicklungen mag.

Marmalade Boy Perfect Edition 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Marmalade Boy Perfect Edition 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 9,95

ISBN 13:
978-3842006492

248 Seiten

Bewertungen unserer Redaktion und unserer Leser

Positiv aufgefallen
  • Wieder sorgen Liebe und familiäre Verwicklungen für viele überraschende Wendungen
  • Warmherziger Humor. Der sich Albernheiten spart
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 10.03.2014
Kategorie: Marmalade Boy
«« Die vorhergehende Rezension
Aquaman 3: Der König von Atlantis (Teil 1 von 2)
Die nächste Rezension »»
Sundome 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.


?>