SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.061 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Spider-Man 5

Geschichten:
US-The Superior Spider-Man 9
"Troubled Mind, Part3: Grey Matters"
Gestörter Geist, Teil 3: Graue Materie

US-The Superior Spider-Man 10
"Independenceday"
Unabhängigkeitstag

Autor: Dan Slott
Zeichner und Tusche: Ryan Stegman
Farben: Edgar Delgado

Soll hier wirklich die letzte Fan-Hoffnung sterben? Autor Dan Slott schickt Doc Oc in den Kampf gegen Peter Parker, der immer noch im Geist des Verbrechers agiert und damit wenigstens ein Fünkchen des echten Parkers am Leben erhält.
Im letzten Teil des "Gestörter Geist" Kapitels macht Doc Oc reinen Tisch, ganz zum Schrecken der Leserschaft und, wie man bereits auf den nachfolgenden Seiten lesen kann, auch zum Schrecken der New Yorker Verbrecherwelt. Slott lässt in diesem Heft folglich dem "Superior" Spider-Man freien Lauf. Skrupellos, brutal und allem überlegen handelt die Spinne. Dies sorgt für eine hohe Spannung und sehr viel Brisanz, denn mit zunehmender Dauer stellen sich die Fragen, wann jemand den Kriminellen in Parkers Körper entdeckt und wann der kriminelle Untergrund New Yorks Genug hat vom überlegenen Spider-Man. Ersteres scheint noch nicht in Sicht, auch wenn Slott hin und wieder kleine Anzeichen für Zweifel in Parkers Umfeld säht. Dafür tut sich unterhalb der Straßen der Metropole etwas, und das dürfte nicht gut ausgehen für Doc Oc.

Der Autor hat mit der laufenden Storyline somit sehr viel Input geschaffen, das eine Führung der Handlung in alle möglichen Richtungen erlaubt. Dabei zerstört er den Mythos von Spider-Man nicht vollends, wie es bei einschneidenden Superheldenveränderungen leider oft der Fall ist. Sein "Superior Spider-Man" ist sicherlich kein Sympathieträger, dennoch sorgen die vielen wohldurchdachten Komponenten in der Geschichte dafür, dass sich der Leser noch lange kein Ende dieses Martyriums wünscht.

Auch auf der grafischen Seite ist alles in bester Ordnung. Ryan Stegman sorgt für solide Zeichnungen mit natürlichen Charakterdarstellungen, die glücklicherweise weit entfernt vom spindeldürren Barbie & Ken Modus sind, welcher vor einigen Monaten gerade en vogue bei Marvel war. Stegmans Figuren sind eigenständig und natürlich, kein übertriebener Magerwahn mit voluminösen Oberweiten und fetten Muskelpaketen. Dazu gesellt sich ein starker Fokus auf die Gesichter, was in zahlreichen Face-to-Face Bildern mündet. So gesehen also ebenfalls ein duftes Ergebnis.  

Die fünfte Ausgabe unter dem Marvel Now Banner entpuppt sich demzufolge als ein überaus spannender und actiongeladener Comic, der wirklich Lust auf mehr macht. Mittels eines fiesen Cliffhangers wird der Leser nicht daran herumkommen, weiterhin am Ball zu bleiben. Denn auch wenn die Spinne gerade am Zenit ihrer Macht ist, bislang sind noch alle großen Reiche gefallen. Autor Dan Slott setzt auf diesen Seiten den Anfang dazu!

Spider-Man 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Spider-Man 5

Autor der Besprechung:
Christian Recklies

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 4,99

52 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Ende und Neuanfang in einer Ausgabe
  • Spider-Man vollkommen skrupellos
  • sehenswerte Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.12.2013
Kategorie: Spider-Man
«« Die vorhergehende Rezension
Daffodil - Die Vampiragentin
Die nächste Rezension »»
Dead Heart
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.