SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.586 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wedding Peach 7

Geschichten:
Flitterwochen
Autor: Sukehiro Tomita, Zeicher: Nao Yazawa, Tuscher:


Story:
Momoko bekommt Besuch von ihren Freundinnen Yuri und Hinagiku. Da taucht auch schon der Dämon Ame aus dem Fernseher auf und verlangt den Ring von Momokos verstorbener Mutter, weil dies eines der Zauberhaften Vier zu sein scheint. Durch Aphrodite’s Hilfe verwandelt sich Momoko zum ersten Mal in Wedding Peach und rettet ihre Freundinnen. Auch diese stellen sich bald als die Liebesengel Daisy und Lily heraus. Gemeinsam sollen sie die Zauberhaften Vier vor den Mächten des Bösen, angeführt von Königin Raindevila, schützen. Und so müssen die himmlischen Liebesengel gegen Ame und Jamapi, Ignis mit seinen dämonischen Gehilfinnen Cloud, Noise und Blitz sowie gegen Potamos und natürlich am Ende gegen Raindevila kämpfen. Dabei ist vor allem Momoko sehr betroffen, weil sich ihre große Liebe Yosuke ebenfalls als Dämon entpuppt...

Meinung:
Das kennen wir doch irgendwoher? Na klar, dieselbe Geschichte - nur viel ausführlicher - war auch schon in den ersten sechs Bänden dieser Magical Girl-Serie nachzulesen. Es mag ja sein, daß diese Fassung bisher nur in japanischen Magazinen abgedruckt wurde - neue Aspekte in der Storyline um Momoko und ihren Freundinnen im Kampf gegen Raindevila und ihre Dämonen lassen sich hier aber nicht finden. Diese Wedding Peach-Kurzfassung entstand ebenfalls 1996 wie auch die ausführliche Geschichte in den bisherigen Bänden. Es hat den Anschein, als wäre die vorliegende Ausgabe die ursprüngliche Form, nach deren Erfolg Nao Yazawa dann die längere Ausführung gezeichnet hat. Insofern ist es schon reizvoll, hier Vergleiche anzustellen. Andererseits: Warum diese Geschichte in der Kurzform lesen, wenn es die längere Fassung schon gibt und diese viel mehr auf die Charaktere eingehen kann und auch die Handlung behutsamer entwickelt? Die vorliegende Story ist quasi nur eine grobe Zusammenfassung, die Appetit auf mehr machen kann. Einige Szenen sind dann auch anders, so tritt z.B. Ame viel früher auf und kommt aus einem Fernseher. Wer keine Lust hat, sich tiefergehend mit der schönen Geschichte von Wedding Peach zu beschäftigen, dem kann dieser Band empfohlen werden, der wiederum schön gezeichnet ist. Alle anderen sollten zu den schon erschienenen sechs Bänden greifen.

Wedding Peach 7 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wedding Peach 7

Autor der Besprechung:
Kuno Liesegang

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
3-89885-307-1

240 Seiten

Positiv aufgefallen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.12.2002
Kategorie: Wedding Peach
«« Die vorhergehende Rezension
Ranma 1/2 37
Die nächste Rezension »»
Wedding Peach 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.