SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 16.375 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Wolverine 17

Geschichten:
Wolverine fährt zur Hölle (Originaltitel: “Wolverine goes to Hell“ Wolverine 3-5)
Autor: Jason Aaron
Penciller: Renato Guedes
Inker: Jose Wilson Magalhaes
Colorist: Matthew Wilson

Verbrannte Erde (Originaltitel: “Scorched Earth“ Wolverine 3-5)
Autor: Jason Aaron
Penciller: Michael Gaydos, James McKelvie,Jason Latour
Colorist: Michael Gaydos, John Rauch, Rico Renzi



Story:
Während Mystique und Melitta ihre Differenzen überwinden und Logans Rückkehr aus der Hölle vorbereiten, muss sich Wolverine von Satan persönlich foltern lassen. Doch der dickköpfige Kanadier kann dem Fürsten der Finsternis die Stirn bieten. Neben den zahllosen Seelen, die Wolverine in die Hölle geschickt hat wartet im Schatten eine Überraschung auf Logan.

Verbrannte Erde enthüllt die Drahtzieher hinter Wolverines Verbannung in die Hölle.

Meinung:
Selten hat ein Autor seinen Einstand mit einer ähnlich kontroversen Geschichte gegeben wie Jason Aaron bei Wolverine. Der Mutant findet sich in der Hölle wieder und seine Seele muss schlimme Qualen erdulden. Besonders emotional wird es, wenn Wolverine auf seine große Liebe trifft, die jedoch zu einem Werkzeug des Teufels geworden ist. Logans Verzweiflung ergreift den Leser.

Ansonsten bekommt Wolverine Besuch von vielen Gegnern, die er im Laufe der Zeit umbrachte. Unweigerlich wird der Leser hier an einige der besten Wolverine-Momente erinnert.

Doch das Höllenszenario hat auch seine Schattenseiten. Das beginnt mit der Darstellung des Teufels. Jason Aaron lässt den Herrn der Unterwelt als kurzsichtigen und machtbesessenen Despoten auftreten, der nicht erkennt, was um ihn herum geschieht. So wird der Teufel zu einem mittelmäßigen Gegner degradiert und die Figur bleibt weit hinter den Möglichkeiten zurück. Ansonsten begegnet Wolverine einigen interessanten Personen in der Unterwelt, die auch seinen Charakter formen.

Der Teil, in dem Mystique und Wolverines Freundin versuchen Logans Rückkehr vorzubereiten bietet vor allem reichlich Action. Gemeinsam mit zwei Ghost Ridern und Satans Sohn wird ein dämonisches Ritual vorbereitet. Doch dafür benötigt man auch Wolverines Körper. Die Zusammensetzung der Gruppe wirkt unausgegoren. Insbesondere Mystiques Beweggründe werden nur schleierhaft dargestellt. Es bekommt zwar jede Figur einen Auftritt und dieser rechtfertigt somit auch die Teamzugehörigkeit, dennoch kann man nur schwer eine Bindung aufbauen.

Die geheimnisvolle Red Hand Organisation bietet genügend Potenzial, um ein ernster Gegner Wolverines zu werden. Einzig die Mongrels können als Gruppe kaum überzeugen und wirken mit ihren Fähigkeiten eher lächerlich.

Renato Guedes
erzeugt wirklich beeindruckende Bilder. Besonders auf den Splashpages kommt sein detaillierter Strich zur Geltung. Eindrucksvoll werden Gefühle wie Wut und Trauer glaubwürdig dargestellt. Auch die beeindruckende Physis Wolverines wird geschickt eingefangen und anatomisch sehr korrekt zu Papier gebracht. Die Kapitel von Verbrannte Erde werden von unterschiedlichen Künstlern in sehr experimentellen Stilen umgesetzt. Sie bleiben vor allem aufgrund ihrer Andersartigkeit im Gedächtnis.

Fazit:
Nach und nach erfährt der Leser wie Wolverine in die Hölle kam. Ansonsten bietet das Heft jede Menge Action, die in einem beeindruckenden Artwork präsentiert wird. Die irdischen Gegner sind vielversprechend und machen Lust auf mehr. Wer mal wieder einen Einblick in die Gedankenwelt von Logan sucht, kommt hier voll auf seine Kosten.

Wolverine 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Wolverine 17

Autor der Besprechung:
Marcus Koppers

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 5,95

76 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Wolverines Charakter wird geformt
  • Grimmig wie eh und je
  • Erinnerung an große Wolverine Momente
Negativ aufgefallen
  • Mystiques Team unausgegoren
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
2.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 29.01.2012
Kategorie: Wolverine
«« Die vorhergehende Rezension
Ultimate Avengers 4: Der Tod von Spider-Man
Die nächste Rezension »»
FF 1
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.