SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.050 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Angel Diary 10

Geschichten:

Band 10

Autor: Lee Yun-Heo, Zeichner, Tusche: KARA



Story:
Saein stirbt in den Armen von Ryeong und vergeht zu Staub. Das ist ein schwerer Schlag für den Prinzen der Unterwelt, der in der völligen Dunkelheit geboren wurde und wegen seiner weißen Haare von allen, selbst seiner Familie, verachtet wird. Das schwache Feenwesen war der erste, der mit ihm Kontakt aufnahm. Nach und nach entstand zwischen ihnen eine innige Freundschaft und vielleicht sogar so etwas wie Liebe. Doch nun hat alles ein jähes Ende gefunden und der Höllenprinz will Rache an denen nehmen, die er für schuldig hält.
So manifestiert er seine Wut in einem Seelenschwert und greift Dohyeong und Dongyeong an, die sich in seiner Nähe befinden, ehe diese eine Abwehr aufbauen oder sich mit Worten und Taten verteidigen können. Nur um Haaresbreite entgehen sie seinem Angriff.
Dongyeong versucht ihn verzweifelt zur Besinnung zu bringen und atmet erleichtert auf, als Biwol, der Höllenfürst auftaucht, mit dem sie inzwischen viel verbindet. Doch auf wessen Seite wird er sich wirklich stellen - die seiner Verlobten oder die seines Bruders...



Meinung:
Der Trend des letzten Bandes wird fortgesetzt. Dongyeong versteckt sich nicht länger, sondern versucht aktiv ihrem Platz an der Seite Biwols einzunehmen. Sie hat sich dazu entschieden, in der Hölle zu leben und so wieder ein Gleichgewicht zu schaffen, das lange verloren geglaubt war.
Nun scheint es so weit zu sein, denn sie muss ihre erste Feuerprobe bestehen und jemanden besänftigen, der voller Haß und Zorn auf sie ist.
Wird es ihr gelingen, ohne dass sie einen Teil von sich selbst verliert? Und welche Geheimnisse der Hölle warten noch auf ihre Enthüllung? Das gibt der Geschichte eine Richtung, die wieder neuen Pep und auch ein wenig Spannung in die Serie bringt. Trotzdem haben sich Autor und Künstler zu viel Zeit gelassen, die Geschichte zu erzählen, da sie sowohl in der Form wie auch im Inhalt nicht an die Qualität von "Demon Diary" heran kommt.



Fazit:
Inzwischen ist "Angel Diary" kein phantastisch angehauchter High School Manhwa mehr sondern eine reine Fantasygeschichte um Liebe, Haß und Leid zwischen Himmels- und Höllenwesen. Dennoch bleibt der humorvolle und romantische Unterton der Geschichte erhalten, denn Liebe ist immer noch die wichtigste Triebfeder der Figuren.



Angel Diary 10 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Angel Diary 10

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Egmont Manga

Preis:
€ 6,50

ISBN 13:
9783770469314

176 Seiten

Angel Diary 10 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • eine muntere und humorvolle Geschichte
  • schräge, aber sympathische Charaktere tauchen auf
Negativ aufgefallen
  • die Figuren sind nur schwer voneinander zu unterscheiden
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 09.11.2008
Kategorie: Angel Diary
«« Die vorhergehende Rezension
School Rumble 16
Die nächste Rezension »»
Peking Reijin Sho 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.