SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 12.549 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Green Manor 2: Wer tot ist, hat weniger vom Leben

Geschichten:
Green Manor 2: De l'inconvénient d'être mort
Autor: Fabien Vehlmann, Zeichner: Danis Bodart, Farben: Scarlett


Story:
Doktor Thorne wird zu einer Geiselnahme hinzugezogen, bei der einer seiner Patienten offensichtlich durchgedreht ist. Doch der präsentiert sich sehr ruhig und erzählt im zahlreiche Geschichten aus dem Green Manor, die dem Doktor sehr fantastisch vorkommen. Ist das nun alles nur die Phantasterei eines Irren, oder haben diese Ereignisse wirklich stattgefunden?

Meinung:
Es wird auch mit dem zweiten Sammelalbum deutlich, dass Green Manor eine Serie ist, die auf höchstem Niveau beste Krimiunterhaltung präsentiert. Die Serie, die vorab in Zack veröffentlicht wird, steht in bester Tradition eines Sir Conan Doyle, dem Schöpfer von Sherlock Holmes. Freilich spielt die Serie im viktorianischen England und so wird alleine schon durch die Umgebung eine bestimmte Stimmung produziert. Eine Stimmung, die sich sehr leicht auf den Leser überträgt.

Jede der Geschichten ist für sich genial ausgedacht und hat jeweils einen überraschenden Höhepunkt. Wenn man den direkten Vergleich anstellt, dann sind die Geschichten „Kinderspiele“, „Letzter Wille“ und „Voodoo Nacht“ die Highlights des Bandes. Insbesondere „Voodoo Nacht“ lässt den Leser mit einem befriedigten Gefühl zurück, dass er bis zum Schluss nicht wusste, wie die Geschichte ausgeht. Und so genial, so simpel kann gute Unterhaltung sein.

Zeichnerisch gesehen ist Green Manor ebenfalls eine Augenweide und die Zeichnungen tragen sehr viel zur allgemeinen Grundstimmung bei. Green Manor ist eine Zierde aus der frankobelgischen Ecke und es bleibt zu hoffen, dass es noch viele Geschichten auf ähnlich hohem Niveau geben wird.

Fazit:
Green Manor ist eine der besten Krimiserien der jüngeren Vergangenheit. Eine Verfilmung in Fernsehserienformat wäre sicher auch sehr interessant.

Green Manor 2: Wer tot ist, hat weniger vom Leben - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Green Manor 2: Wer tot ist, hat weniger vom Leben

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Mosaik Steinchen für Steinchen

Preis:
€ 11,00

ISBN 13:
978-3-937649-95-5

48 Seiten

Green Manor 2: Wer tot ist, hat weniger vom Leben bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Spannende Geschichten
  • Perfekte Wendungen
  • Passende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
  • Ein paar der Geschichten fallen gegenüber den besten Geschichten etwas ab
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1
(1 Stimme)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 25.04.2007
Kategorie: Green Manor
«« Die vorhergehende Rezension
Spider-Man Magazin 1
Die nächste Rezension »»
Cash: I See A Darkness – Luxusedition
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.