SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.646 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Tomb Raider: Takeover

Geschichten:
Tomb Raider: Takeover, Volume 1, issue 1
Autor: James Bonny, Zeichner: Scott Benefiel, Tusche: Jasen Rodriguez, Farben: Frank D’Armata, Andrew Crossley

Story:
Lara hat den Delphi-Stein, ein seltenes Artefakt, aufspüren können und befindet sich auf dem Weg, um ihm beim Museum abzuliefern und dort den Fund auch zu feiern. Doch ausgerechnet Laras Erzfeind Mast taucht auf und will den Stein an sich reißen. Dieser soll nämlich die im selben Museum geöffnete Pforte der Götter öffnen, die es Mast ermöglichen soll ein weitaus größeres Verbrechen zu begehen. Ob es Lara gelingen wird, ihn aufzuhalten?

Meinung:
Dafür, dass die Hauptserie von Tomb Raider beendet wurde, erscheint noch erstaunlich viel Material der genialen und schönen Schatzsucherin und Abenteuerin bei Infinity. Autor James Bonny hat jedenfalls in dieser Geschichte das Beste im Universum der Lara Croft herausgeholt und zu einer temporeichen Geschichte verwoben. Die Versatzstücke sind dabei einfach auszumachen: Archäologie, Mystizismus, ein sinister Schurke und die strahlende Heldin, die gegen diesen Schurken kämpft. Das ist Lara Croft, wie sie in Comics am Besten erzählt wird, weit ob von der sonstigen Spielwelt, aus der dieser Charakter eigentlich stammt. Weit ab von den Zwängen einer Spielumsetzung in einen Comic.

Dabei ist das gar nicht so einfach eine abgeschlossene Geschichte auf 24 Seiten zu erzählen, denn irgendwie muss ja die übliche Struktur einer Geschichte auch widergespiegelt werden, also Anfang Mitteilteil und Schluss und das so, dass eine Spannung entsteht, dass eine insgesamt sinnvolle Geschichte erzählt wird. Das ist auch der Grund, warum frühere Geschichten mit Lara Croft oft Mehrteiler waren, die es den Autoren etwas einfacher machten ihre Geschichte besser auszubreiten. Umso mehr ist Bonny ein Kompliment zu machen, dass er es schneller fertig bekommen hat.

Begleitet wird er von Scott Benefiel, der seine Arbeit recht gut macht. Er lässt Lara in einem hautengen Kleid auftreten, das jeden Fan der Serie hechelnd dasitzen und sich fragen lässt, ob da nicht vielleicht doch mal ein kleines Nipplegate passieren könnte. Dabei bringt Benefiel einen ganz eigenen Stil ein und orientiert sich nicht zu stark an anderen Zeichnern, die Lara bereits gezeichnet haben. Bei ihm hat Lara einen weit in die Stirn reichenden Pony, etwas, was andere Zeichner gar nicht benutzen. Seine Zeichnungen sind jedenfalls schön dynamisch und machen aus dem Ganzen eine wirklich runde Sache.

Fazit:
Tomb Raider: Takeover ist ein gelungener One-Shot mit einem gut aufgelegten Autoren und einem hervorragenden Zeichner mit durchaus eigenem Stil. Besser kann man es bei Tomb Raider nur noch an wenigen Stellen finden.

Tomb Raider: Takeover - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Tomb Raider: Takeover

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Infinity

Preis:
€ 3,30

ISBN 10:
3-939303-96-X

24 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Sehr gute Geschichte
  • Sehr dynamische und gute Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 07.01.2007
Kategorie: Tomb Raider
«« Die vorhergehende Rezension
Rantanplan Strips 2: Hundstage
Die nächste Rezension »»
Witchblade: Demon & The Darkness: Prelude
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.