SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Grimms Märchen

Geschichten:
Hänsel und Gretel
Zeichner: Philip Petit

Das tapfere Schneiderlein
Zeichner: Mazan

Der Teufel mit den drei goldenen Haaren
Zeichner: Cécile Chicault

Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen
Zeichner: Mazan


Story:
Drei verschiedene Künstler haben sich an die Umsetzung der folgenden Märchen gemacht:
  • Hänsel und Gretel
  • Das tapfere Schneiderlein
  • Der Teufel mit den drei goldenen Haaren 
  • Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen


Meinung:
Grimms Märchen sind ein allgemeines Kulturgut und möglicherweise jedem Deutschen ein Begriff. Grimms Märchen sind mit Sicherheit fast immer Eines: Sie sind auch brutal. Wenn die Hexe bei Hänsel und Gretel in den Ofen geworfen wird oder das tapfere Schneiderlein zwei Riesen umbringt, dann ist das eigentlich etwas, was schon gruselig ist. Und erstaunlicherweise werden diese Gruselgeschichten kleinen Kindern erzählt, obwohl doch eigentlich solche Geschichten am Ehesten ab 12 Jahren, manche erst ab 16 Jahren im Kino freigegeben wären - wenn sie verfilmt würden.

Nun sind es aber Märchen, die kleinen Kindern erzählt und was bietet sich da am Besten an? Richtig, Bilder. Und in der Tat sind viele Märchensammlungen der Gebrüder Grimm reich bebildert. Doch keine wird es wohl mit dieser Sammlung aufnehmn, denn hier finden wir vier Comics in Reinkultur vor. Es wurde glücklicherweise darauf geachtet, dass die Geschichten nicht im Originalerzählrythmus daher kommen. Das hätte wohl heutzutage niemanden mehr hinter dem Ofen hervor gelockt. Vielmehr wurde der Sprachgebrauch behutsam an heutige Verhältnisse angepasst. Herausgekommen ist eine modernisierte, aber dennoch werkgetreue Umsetzung der Märchen.

Ein wenig schade ist es, dass nur zwei der Märchen eine breiteren Masse vertraut sein dürften. "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren" ist eine sehr wenig bekannte Geschichte und "Von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen" ist auch nicht gerade wahnsinnig bekannt. Aber man muss dazu sagen, dass die vier Märchen mit zu denen gehören, die visuell am Stärksten wirken und insofern geht die Auswahl voll in Ordnung.

Das visuelle ist sehr gut umgesetzt. Es ist keine realistische Umsetzung, aber das ist auch gut so. Es ist vielmehr eine frankobelgisch geprägte Umsetzung, die ein wenig in Richtung Funny geht. Am Besten gefallen dabei die Geschichten, die von Philip Petit und Cécile Chicault gezeichnet wurden. Mazans Geschichten sind schon erheblich abstrakter und daher vielleicht für den Einen oder Anderen gewöhnungsbedürftig.

Egal wie man es sieht: Grimms Märchen in der Ehapa Comic Collection ist eine der besten Umsetzungen der klassischen Märchen. Schöner geht es wohl kaum.

Fazit:
Zwei bekanntere und zwei weniger bekannte Märchen der Gebrüder Grimm werden in diesem Band kongenial umgesetzt. Besser kann man diese Märchen nicht verwirklichen.

Grimms Märchen - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Grimms Märchen

Autor der Besprechung:
Bernd Glasstetter

Verlag:
Ehapa Comic Collection

Preis:
€ 18,00

ISBN 10:
3-7704-2841-2

ISBN 13:
978-3-7704-2841-0

127 Seiten

Grimms Märchen bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Kongeniale Umsetzung
  • Gefühlvolle Modernisierung
  • Passende Zeichnungen
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
1.67
(3 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 21.05.2006
Kategorie: One Shots
«« Die vorhergehende Rezension
Wild Adapter 1
Die nächste Rezension »»
Hellboy 7: Seltsame Orte
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.