SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.184 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Die Fantastischen Vier / Die Rächer: Heldenfall Special 2

Geschichten:

Chaos 2

Autor: Brian M. Bendis, Zeichner: Dave Finch, Inker: Danny Miki


Die Singularität 2

Autor: Mark Ricketts, Zeichner: Tony Harris, Inker: Tom Feister

Ausgetickt

Autor: Christopher Priest, Zeichner: Joe Bennet, Inker: Jack Jadson

Die Kraft der Vier

Autor: Mark Waid, Zeichner: Mike Wieringo, Inker: Karl Kesel



Story:
She-Hulk wird sediert und SHIELD übergeben, Wasp kommt ins Krankenhaus, wo ihr Ex-Mann Hank über sie wacht. Visions Trümmer gehen an Stark Enterprises. Tony Stark verliert sein Amt als Verteidigungsminister, auch im Team schlägt ihm Misstrauen entgegen. Die Rächer haben eine Theorie: Dass nämlich Ultron Vision einen Chip implantierte, der aktiv wurde, als die Rächer weißen Alarm gaben – also am Verwundbarsten waren. Vor dem Rächeranwesen versammeln sich alle Marvelhelden.

Iron Man fliegt derweil nach Hause und überdenkt die Vergangenheit; gerade hatte er einen Plan des Industriellen Ward verhindert, der Al Kaida mit Waffen versorgen wollte und augenscheinlich bei der Vernichtung der Waffenbasis durch Iron Man ums Leben kam. Rumiko und ihre Freundin Oshima wollen Tony überraschen und betreten sein Anwesen. Sie werden von einer Iron Man- Rüstung vor Tonys ungläubigen Augen getötet. Dann greift die Rüstung Tony an. War sie es, die den Aufsichtsrat auslöschte?

Zuvor: Captain America und Falcon machen sich nach dem Eklat mit ONI und SHIELD aus dem Bugle davon und treffen erneut auf Scarlet Witch, die in letzter Zeit überall zu sein scheint. Auch Hank Pym taucht auf und eröffnet Cap, dass laut seinen Untersuchungen der biologische Kampfstoff kein Virus ist, sondern die DNA eines „alten Freundes“. Cap und Falcon gelangen zum wakandischen Konsulat, wo ihr Gefangener, der „Superseemann“, einsitzt. Erneut trifft man dort auch auf Wanda. Cap bekommt Visionen von Buckys Tod und seiner Zeit im Eis. Er und Wanda küssen sich. Damocles Rivas vom Kartell bietet ONI und SHIELD Hilfe an.

Die Fantastischen Vier müssen sich in Abwesenheit der Rächer alleine einer großen Gefahr stellen: Vier riesige Säulen fallen aus dem Himmel und bohren sich zu allen Seiten Manhattans ins Wasser. Dann hebt die Insel ab...



Meinung:
Das Hauptthema dieses Crossovers, die Attacke auf die Rächer durch geheimnisvolle Gegner, ist, wenn auch nicht neu, so doch zweifellos cool inszeniert. Der Haken ist bloß: Es musste natürlich wieder mal ein Crossover sein. Alle Beteiligten offenbaren große Probleme, die einzelnen Serien unter einen Hut zu bekommen. So weisen z.B. die Begebenheiten in Iron Mans eigener Serie mehr Anschlussfehler auf als der zweite Highlander Film (oder der dritte... oder der vierte... oder die Serie... aber ich schweife ab) und die übrigen Serien machen sich gar nicht erst die Mühe, überhaupt einen thematischen Zusammenhang zu „Heldenfall“ herzustellen. Hier greift wieder einmal die typische Crossover-Unsitte, erst mal wahllos auf jedes in diesen Monaten erscheinende Heft das Crossover-Logo drauf zu pappen, und sich erst danach nach dem eigentlichen Inhalt zu erkundigen. Und dann ist da noch die ebenfalls enthaltene Serie „Captain America and The Falcon“, bei der man nicht recht weiß, ob sie mit der Haupthandlung zu tun hat oder nicht – weil man ihrem Storytelling nur schwerlich folgen kann. Die unchronologische deutsche Veröffentlichung tut ihr übriges.

Fazit:
Wär´ klasse, wenn´s kein Crossover wär´.

Die Fantastischen Vier / Die Rächer: Heldenfall Special 2 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Die Fantastischen Vier / Die Rächer: Heldenfall Special 2

Autor der Besprechung:
Ronny Schmidt

Verlag:
Marvel Deutschland

Preis:
€ 6,50

ISBN 10:
Nette Hauptstory

52 Seiten

Die Fantastischen Vier / Die Rächer: Heldenfall Special 2 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Dave Finch zeichnet grandios
Negativ aufgefallen
  • Krampfhaft aufgeblasenes Kreuzüber, teilweise mit Etikettenschwindel
  • Unchronologische Stückelung und viele Anschlussfehler
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
3.5
(2 Stimmen)
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.07.2005
Kategorie: Die Fantastischen Vier / die Rcher
«« Die vorhergehende Rezension
Rozen Maiden 1
Die nächste Rezension »»
Batman und Superman präsentieren: Identity Crisis 5
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.