SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.862 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Bloom into You 5

Geschichten:
Bloom into You 5
Autor und Zeichner:
Nio Nakatani



Story:
Toko verbeißt sich immer mehr in das Theaterstück, dass sie im Namen ihrer allseits beliebten, aber inzwischen verstorbenen Schwester perfekt fertig stellen will. Sie möchte so werden wie diese, beginnt dabei aber mehr und mehr, sich selbst zu verleugnen, was auf Kosten ihrer Persönlichkeit geht.

Yu betrachtet das mit Sorge und beginnt sich um so intensiver dafür einzusetzen, dass die Freundin endlich wieder zur Besinnung kommt. Aber ist das wirklich so einfach? Und erreicht sie die andere überhaupt noch? Es gibt nur einen Weg – Koyomi muss das Ende umschreiben und Toko damit eine wichtige Botschaft vermitteln …



Meinung:
Die Liebe tritt in diesem Band erst einmal in den Hintergrund, denn es geht in diesem Moment um etwas anderes, was Yu noch wichtiger ist. Sie kann nicht mitansehen, dass Toko sich verändert, denn das hat schon dafür gesorgt, dass sie sich wieder entfremdet haben.

Und das möchte das Mädchen nicht zulassen. Sie weiß, dass in der anderen immer noch die Persönlichkeit schimmert, die sie kennen und lieben gelernt hat, die sich aber nun einfach nur noch vor den anderen verschließt, um Erwartungen zu erfüllen. Doch wessen eigentlich?

Es geht hier auch um den Verlust eines geliebten Menschen, der gar nicht so einfach zu verarbeiten ist. Und ausgerechnet Toko ist diesen alten und klassischen Mechanismen verfallen, droht ihnen jetzt zum Opfer zu fallen, wenn man sie nicht aufhält.

Wieder nimmt sich die Geschichte sehr viel Zeit, die Gefühle zu differenzieren und akribisch zu schildern. Die Geschehnisse bleiben ruhig – alles spielt sich mehr oder weniger in einer inneren Ebene ab und sorgt dabei für Spannung, die gerade junge Leserinnen ansprechen dürfte. Einfühlsam und vor allem lebensnah und ohne Albernheiten werden die weiteren Entwicklungen erzählt.



Fazit:
Bloom into You beschäftigt auch diesmal mit den Gefühlen und Gedanken heranwachsender Mädchen, diesmal aber nicht nur der Liebe betreffend. Es geht auch um Verlust und Mitgefühl, die Bande der Freundschaft und das Verständnis für den jeweils anderen – alles Dinge, die junge Leserinnen in den Bann schlagen dürfte.



Bloom into You 5 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Bloom into You 5

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6,99

ISBN 13:
978-3551761989

178 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Liebevoll und einfühlsam erzählt
  • Es geht um mehr als die reine Romanze
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 01.01.2020
Kategorie: Bloom into You
«« Die vorhergehende Rezension
Requiem of the Rose King 8
Die nächste Rezension »»
Cross Account 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.