SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 15.556 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - IM – Great Priest Imhoptep 4

Geschichten:
IM – Great Priest Imhoptep 3
Autor und Zeichner:
Makoto Morishita



Story:
Nach seinem Erwachen in der modernen Welt und dann auch noch in dem ihm kulturell fremden Japan, hat Imhotep erst einmal eine ganze Weile gebraucht, um wieder zu sich zu kommen und nicht länger in ein Fettnäpfchen zu treten. Inzwischen hat er auch Kontakt zu der „Amen-Bruderschaft“, die wie er die Magai bekämpft.

Diese sind noch immer präsent und versuchen den Menschen zu schaden. Gegenüber Imhotep haben sie ein schweres Geschütz aufgefahren, den in einen Magai verwandelten Djoser. Und auch sonst muss der ehemalige Hohepriester aufpassen, denn auch in der Bruderschaft traut man ihm nicht, zudem scheint es dort auch einen Verräter zu geben.



Meinung:
Schluss ist mit dem Kulturclash, denn Imhotep ist nun in der Gegenwart angekommen und hat andere Probleme mit denen er sich herumschlagen muss, vor allem in Gestalt der Magai, die genau wissen, dass er vermutlich ein stärkerer Gegner ist als die anderen Menschen.

Während der ehemalige Hohepriester noch an den Enthüllungen zu knabbern hat, zeigt sich, das auch die Bruderschaft nicht ganz so edel ist, wie sie zu sein scheint, denn es gibt hinter den Kulissen einige unschöne und gefährliche Entwicklungen, die aber immerhin für Spannung sorgen.

Glücklicherweise spielt die Handlung um das Schulmädchen nun so gut wie keine Rolle mehr, so dass es die Serie vermeidet, diese Klischees mitsamt einer verqueren Romanze breit zu treten und damit das eigentliche Abenteuer zu vernachlässigen.

So sorgt die Gewichtung auf die Action und den Kampf gegen die Magai dafür, das die Geschichte auch für Jungs spannend bleibt, die Kämpfe gegen fiese magische Gegner und einen Helden mögen, der nicht auf den Mund gefallen ist und vor allem auch eine Zugabe netter Gags



Fazit:
IM – Great Priest Imhoptep berappelt sich in diesem Band wieder ein bisschen, da die Geschichte nun auch ein paar neue Entwicklungen in die Handlung aufnimmt, die den Hintergrund erweitern und auch neugierig machen, wie der Hohepriester damit umgehen wird, wenn er dahinter kommt.



IM – Great Priest Imhoptep 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

IM – Great Priest Imhoptep 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 6.99

ISBN 13:
978-3551798305

192 Seiten

Positiv aufgefallen
  • Nette Entwicklungen im Hntergrund sorgen für Spannung
  • Action und Comedy in einer unterhaltsamen Mischung
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 22.06.2019
Kategorie: IM - Great Priest Imhotep
«« Die vorhergehende Rezension
Motokare Retry 6
Die nächste Rezension »»
Die Reise des Marcel Grob
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.