SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.059 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - I am a Hero 17

Geschichten:
I am a hero 17
Autor und Zeichner:
Kengo Hanazawa

Story:
Während Hideo und Hiromi nach dem Verlust von Tsugumi auf dem Weg nach Tokio sind, weil sie nicht mehr wissen, wo sie noch hin wollen, versuchen andere sich dort am Leben zu halten Bewaffnete Kommandos durchstreifen die Stadt, auf der Suche nach Nahrung, anderen nützlichen Dingen und Überlebenden.

Dabei bekleckert sich die Gruppe um Korori auch nicht gerade mit Ruhm. Der ehemalige Kollege von Hideo hadert mit seinem jetzigen Leben und äußert sich auch immer wieder griesgrämig drüber, auch wenn er sonst eher eine zynische Note in sein Verhalten legt.

Als sie dann auf einem Friedhof überraschend von Zombies eingekreist werden und so keine wirkliche Chance mehr haben, den Horden zu entkommen, trifft er einen Entschluss, der zwar das Leben seiner Leute rettet, seinen Vorgesetzten aber nicht gerade begeistert.



Meinung:
Alle paar Bände wechselt das Geschehen von Hideo zu anderen Figuren, die sich aber in der gleichen Lage wie er befinden. Anders als der erste ist Korori in Tokio geblieben und hat notgedrungen zu den Waffen gegriffen. Das heißt aber auch, dass er immer wieder die sichere Enklave verlassen muss.

Auf einem Erkundungstrip geschieht etwas, das ihm ziemlichen Ärger einbringt und den Befehl noch einmal zurück zu gehen und seinen Fehler wieder gut zu machen. Das kann durchaus auch sein Tod sein, denn die Zombies sind immer noch überall.

Die Geschichte zeigt diesmal ein anderes Bild der Welt nach der Zombieapokalypse – von den Menschen, die eben nicht den Schritt nach vorne gemacht haben, sondern sich eher verschanzen und hoffen, dass ihnen jemand oder etwas zur Hilfe kommt.

Man kann davon ausgehen, dass Hideo und Hiromi vermutlich auf diese Truppe treffen wird, deshalb hat man hier und jetzt schon einmal die Gelegenheit, sie genauer kennen zu lernen. Das geschieht wie immer in einer eher ruhigen Geschichte, in der es zwar auch Gefahren gibt, die Kämpfe aber weit hinter die Entwicklung der Figuren zurückgestellt wird.



Fazit:
I am a Hero wirft diesmal wieder einen Blick auf eine andere Gruppe von Überlebenden und schildert deren Realität so intensiv, dass man davon ausgehen kann, dass sie auch bald in Hideos Leben eine größere Rolle spielen werden. Das ganze ist vielleicht nicht so actionreich aber durch die Charaktere dennoch spannend aufbereitet.

I am a Hero 17 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

I am a Hero 17

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Carlsen

Preis:
€ 7.95

ISBN 13:
978-3551796578

208 Seiten

I am a Hero 17 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Ein anderer Schauplatz wird detailreich beleuchtet
  • Intensive Atmosphäre
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 04.01.2017
Kategorie: I am a Hero
«« Die vorhergehende Rezension
Corpse Party – Another Child 3
Die nächste Rezension »»
Maria – The Virgin Witch 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.