SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Electric Delusion 4

Geschichten:
Electric Delusion 4
Autor und Zeichner:
Nekota Yonezou

Story:
Auch wenn Shunpei zunächst heftig schlucken muss und nicht so ganz damit zurecht kommt, dass sein bester Freund aus Kindertagen eigentlich schwul ist, hat er ihn doch nicht verlassen, sondern sogar noch enger zu ihm gefunden.

Mittlerweile sind die beiden sogar ein Paar und teilen das Bett miteinander, auch wenn es immer noch Schwierigkeiten gibt. Aber sie sind zufrieden – bis zu dem Tag, an dem Fumi einen kleinen niedlichen Hund von seiner Mutter geschenkt bekommt.

Das macht Shunpei ziemlich eifersüchtig, denn das Tier scheint mehr Streicheleinheiten als er zu bekommen … und das kann er sich nicht gefallen lassen. Zudem braut sich auch anderweitig Unheil an, denn es gibt jemanden, der die beiden auseinander bringen will.



Meinung:
Electric Delusion spielt mit einem sehr beliebten Thema in der Boys Love – was ist, wenn es irgendjemanden oder etwas gibt, was in die Beziehung hinein funkt und diese zerstören will. Die Antwort bekommen die Leser hier gleich zweifach geliefert.

Zum einen ist da das niedliche Tier, dass jede Zuwendung von Fumi auf sich zieht und Shunpei natürlich nicht mag. Die Reibereien zwischen den beiden Rivalen um Fumis Gefühle sind nett und vor allem humorvoll in Szene gesetzt.

Die menschlichen Neider machen es dem Liebespaar hingegen noch schwerer. Die Feinde im Hintergrund versuchen alles, um den beiden zu schaden und Misstrauen gegen den anderen in Fumi und Shunpei zu wecken, aber es ist nicht zu überlesen, dass die Attacken eher im Sand verlaufen.

Sonst tut sich nicht viel, denn natürlich dürfen auch zahlreiche erotische Szenen nicht fehlen, in denen die beiden Liebenden sich weiter erkunden und neue Stellungen entdecken, was mit vielen dummen Sprüchen und Peinlichkeiten zum Schmunzeln garniert ist.



Fazit:
Der vierte Band von Electric Delusion bleibt eine solide, wenn auch nicht herausragende Liebesgeschichte zwischen den Jungs, in der es zwar keine Überraschung, dafür aber um so mehr Leidenschaft und Humor gibt.

Electric Delusion 4 - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Electric Delusion 4

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Tokyopop GmbH

Preis:
€ 6.95

ISBN 13:
978-3842019584

196 Seiten

Electric Delusion 4 bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • Erfüllt die Erwartungen der Fans
  • Die Liebesszenen sind geschmackvoll gezeichnet
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 03.01.2017
Kategorie: Electric Delusion
«« Die vorhergehende Rezension
L-DK 19
Die nächste Rezension »»
Neue Geschichten von Vater und Sohn – Band 2
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.