SplashpagesSplashbooksSplashcomicsSplashgamesComicforumImpressumEntertainweb


In der Datenbank befinden sich derzeit 14.047 Rezensionen. Alle Rezensionen anzeigen...
Rezensionen Splash! Hits Covergalerie Checkliste Gesammelte Leseproben

Comic-Besprechung - Harley Quinn Anthologie

Geschichten:
Harley Quinn Anthologie
Text:
Paul Dini, Terry Dodson, Amanda Conner Jimmy Palmiotti und andere
Zeichnungen: John Timms Yvel Guichet, Joe Chiodo, Terry Dodson und andere
Farbe: Rachel Dodson und viele andere
Übersetzung: Jörg Fassbender und andere

Story:
Harleen Quinzel, eine junge und ehrgeizige Psychologin mit Bestnoten liebt ihre Arbeit im Arkham Asylum, aber dem Irrsinn des Jokers ist sie nicht gewachsen. Sie wird zu seiner Freundin und Komplizin, irgendwann auch zu seiner Geliebten und verhilft ihm sogar zur Flucht. Später sorgt er dafür, dass sein Wahnsinn auf sie übergreift.

Die junge Frau wird zu Harley Quinn, Jokers ständiger Begleiterin und Gespielin, der es nichts auszumachen scheint, dass er sie demütigt und quält. Sie begeht verbrechen und erweist sich mehr als einmal als skrupelloser als ihr Gefährte, was ihr schließlich auch die Haft im Arkham Asylum und einen Ruf als Schurkin einbringt.

Doch durch die Freundschaft zu Posin Ivy und Catwoman löst sich Harley langsam aber sicher aus dem Schatten des Jokers und beginnt entschlossen ihren eigenen Weg zu gehen. Das bewirkt einiges – auch ihre neue Freude am leben und die quirlige Wandlung zu einer Antiheldin, die zwar das Herz auf dem rechten Fleck hat, aber noch an ihren Methoden arbeiten muss.



Meinung:
Durch den „Suicide Squad“-Film werden sicherlich viele Fans, die sich vorher nicht so sehr mit der Heldin beschäftigt haben, auf sie aufmerksam und wollen deshalb mehr über die ehemalige Freundin des Jokers wissen, die inzwischen ein ganz eigenständiger Wirbelwind ist. Für sie gibt es die Harley Quinn Anthologie.

Für diese ausgesucht wurden Geschichten, die als wegweisend gelten und zudem in sich geschlossen sind, damit man nicht all zu viel wissen muss. Begleitende Texte erzählen vom Werdegang Harley Quinns von den Anfängen in der Batman Zeichentrickserie bis hin zu den aktuellen Heften.

Und das ist überaus beeindruckend, denn die Heldin hat sich erstaunlich gemustert. War sie zuvor eigentlich mehr als das irre und durchgeknallte Anhängsel des Jokers, das auf den ersten Blick nur wenig Persönlichkeit besaß, so ist sie inzwischen eine ausgereifte Heldin mit vielen Gesichtern. Vor allem im Zusammenspiel mit den Leuten, die ihr mittlerweile viel mehr bedeuten als ihr Schöpfer.

Die Geschichten sind inhaltlich ebenso abwechslungsreich und vielfältig wie auch künstlerisch. Vielleicht mag ein oder andere Story dem ein oder anderen nicht ganz so gefallen – sie beweisen aber dennoch, wie facettenreich gerade Figuren wie Harley sein können, wenn man ihnen nur eine Chance gibt.



Fazit:
Die Harley Quinn Anthologie ist eine gute Möglichkeit, um die eigenwillige Heldin kennenzulernen, gerade wenn man erst durch den Film mit ihr in Berührung gekommen ist. Auch wenn der Preis hoch zu sein scheint – die Sammlung ist gut zusammengestellt und mit Texten und Geschichten durchzogen, die ihren Werdegang vom hübschen Anhängsel zu einer lebendigen Heldin wunderbar in Wort und Bild illustrieren.

Harley Quinn Anthologie - Klickt hier für die große Abbildung zur Rezension

Harley Quinn Anthologie

Autor der Besprechung:
Christel Scheja

Verlag:
Paninicomics

Preis:
€ 29.99

ISBN 13:
978-3741600005

388 Seiten

Harley Quinn Anthologie bei Comic Combo Leipzig online bestellen
Positiv aufgefallen
  • schön gestaltete Sammlung
  • Die unterschiedlichen Facetten der eigenwilligen Heldin
  • Zusätzliche Texte ergänzen die Comics ansprechend
Negativ aufgefallen
Die Bewertung unserer Leser für diesen Comic
Bewertung:
Keine Bewertung vorhanden
Bewertung
Du kannst diesen Comic hier benoten.

Persönlichen Bookmark setzen für diese Seite
Diese Seite als Bookmark bei Blinklist hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei del.icio.us hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Digg hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Fark hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Furl hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Google Bookmarks hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Mister Wong hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei myYahoo hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Netscape hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Newsvine hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Reddit hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei StumbleUpon hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Technorati hinzufügen   Diese Seite als Bookmark bei Yigg hinzufügen  
Oder diesen Dienst benutzen: Social Bookmark Button

Rezension vom: 18.11.2016
Kategorie: Harley Quinn
«« Die vorhergehende Rezension
Tarzan - Die kompletten Russ Manning Strips 1: 1967-1968
Die nächste Rezension »»
Pokémon Y und X 4
Leseprobe
Zu diesem Titel liegt derzeit keine Leseprobe vor. Sie sind Mitarbeiter des Verlags und daran interessiert uns für diesen Titel eine Leseprobe zu schicken? Dann klicken Sie hier...
Das sagen unsere Leser
Zu diesem Titel existieren noch keine Rezensionen unserer Leser.